Foto: Shutterstock.com

Selbstständig machen? – So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
In der heutigen Zeit gibt es einige Menschen, die sich gerne selbstständig machen möchten.
Am besten werden dann einige Ratschläge beachtet und es werden ein starker Wille und Mut benötigt. Wer sich selbstständig machen möchte, der benötigt zunächst eine Idee. Jeder sollte sich gut überlegen, in welcher Branche und mit was er sich selbstständig machen möchte. Wer eine Idee gefunden, der sollte sich Gedanken machen, ob er sich ausreichend auskennt, um eine reelle Chance zu haben. Im Anschluss sollte sich jeder die Frage stellen, ob die Dienstleistung oder das Produkt überhaupt gefragt ist. Auch die aktuelle Wirtschaftslage spielt immer eine wichtige Rolle. Wird die Dienstleistung oder das Produkt nur ab und zu benötigt oder ist es ein Dauerrenner.

  • Keiner sollte sich etwas vormachen und immer zu sich selbst ehrlich sein. Ist es wirklich möglich und ist man überhaupt dem Druck zu Beginn der Selbstständigkeit gewachsen.
  • Man sollte tatsächlich bereit sein, ein paar Dinge hinten anzustellen, von früh bis spät zu arbeiten und auch auf einen Urlaub zu verzichten.
  • Auch die finanziellen Gesichtspunkte sind sehr wichtig, denn oft muss man einige Monate oder zumindest Wochen ohne Einkommen überleben.
  • Bis ein halbwegs sicheres Einkommen erreicht wird, dauert es meist etwa drei Jahre.
  • Natürlich ist dies von dem Berufszweig und auch von den Gegebenheiten abhängig.

Schritt für Schritt zur Selbstständigkeit

Wer sämtliche Aspekte geklärt hat, die oben genannt wurden, der kann sich an weitere Schritte herantasten.

  1. Arbeitsräume, Einrichtungsgegenstände und Arbeitsmittel sind sehr wichtig.
  2. Wer kein Grundvermögen mitbringt, muss sich um einen staatlichen Zuschuss oder um einen Kredit kümmern.
  3. Beim Arbeitsamt gibt es beispielsweise Gründungszuschuss, wenn eine Person von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit möchte.
  4. Wer einen Kredit oder Zuschuss möchte, der muss vielleicht einen Businessplan erstellen.
  5. Ein Gründerseminar sollte besucht werden, denn hier gibt es zu der Selbstständigkeit alle notwendigen Informationen. Welche Versicherungen werden benötigt, wie muss die Buchführung gemacht werden und welche Ämter sind aufzusuchen? Unter Umständen werden eine Haftpflicht und eine Rechtsschutzversicherung benötigt.
  6. Sehr wichtig ist, in welcher Form die Person dem Finanzamt gegenübersteht und ob ein Gewerbeschein benötigt wird. Soll es beispielsweise eine GmbH oder doch ein Kleinunternehmen sein?
  7. Keiner sollte etwas überstürzen und sich immer Zeit lassen. Alle Schritte beim Selbstständig machen sind gut zu überlegen und alles sollte vorbereitet sein.

Kommentare