Foto: Shutterstock.com

Sir Alex Ferguson Vermögen - Was verdient der Trainer bei Manchester United?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Sir Alexander Chapman Ferguson wurde am 31. Dezember 1941 in Glasgow geboren.

Sir Alexander Chapman Ferguson wurde am 31. Dezember 1941 in Glasgow geboren. Er wuchs in Glasgow auf und erlernte den Beruf Werkzeugmacher. Als Spieler war er Stürmer bei zum Beispiel Dunfermline Athletic und den Glasgow Rangers. Sir Alex Ferguson Vermögen stammt weniger aus der Zeit als aktiver Fussballspieler.

Sir Alex Ferguson - Werdegang und Vermögen

Werdegang:

  • Als Trainer begann er seine Karriere bei dem FC East Stirlingshire. Danach folgte eine 8 jährige sehr erfolgreiche Zeit beim FC Aberdeen. In dieser Zeit gewann er 3 Mal die schottische Meisterschaft und den schottischen Pokal.
  • Als größter Erfolg gilt der Gewinn des Europapokal der Pokalsieger aus dem Jahre 1983, wo er mit dem FC Aberdeen im Finale gegen Real Madrid siegte.
  • Nach seiner Zeit beim FC Aberdeen wurde er für eine kurze Zeit Nationaltrainer.


Manchester United:

  • Am 6. November 1986 startete seine Trainerkarriere beim englischen Traditionsverein Manchester United. Bei Manchester United ist er seit 26 Jahren Trainer.
  • Seine größten Erfolge waren die 12 Meisterschaften und 2 Champions League Siege. Von der Fifa wurde er 4 Mal zum besten Trainer der Welt ernannt. Sein größter Erfolg war 1999 der Gewinn des europäischen Triple mit Meisterschaftstitel, FA Cup und Champions League.
  • Am 20. Juli 1999 schlug ihn die Queen Elisabeth II. zum Ritter.


Vermögen Ferguson:

  • Sir Alex Ferguson Vermögen wird auf ungefähr 38 Millionen Euro geschätzt. Sir Alex Ferguson Vermögen macht ihn zum reichsten Trainer auf den britischen Inseln. Zu Sir Alex Ferguson Vermögen gehört ebenfalls das Rennpferd "Rock of Gibraltar". Er ist Miteigentümer. Das Rennpferd brachte im Jahr 2002 einen Gewinn von 17 Millionen € ein.
  • Das jährliche Jahresgehalt von Sir Alex Ferguson wird auf 7,6 Millionen € geschätzt.

Kommentare