Foto: Shutterstock.com

Wie beantragt man ein Leumundszeugnis?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Ein Leumundszeugnis kann man bei der zuständigen Bundespolizeidirektion beantragen.

Dinge die benötigt werden

  • amtlicher Lichtbildausweis: Reisepaß oder Personalausweis
  • zum Nachweis früherer Namen: Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Scheidungsurkunde, Adoptionsurkunde
  • bei Antragstellung oder Abholung durch eine andere Person: Vollmacht
  • Kosten: dzt. 28,60€

Ein Leumundszeugnis beantragen - So geht's

ize: 15px;">Sie können ein Leumundszeugnis entweder online beantragen (mit Bürgerkarte) oder persönlich bei der für Sie zuständigen Bundespolizeidirektion oder Kommissariat (Wien), in Orten ohne Bundespolizeidirektion beim Bürgermeister. 
  • Sie müssen zumindest einmal persönlich erscheinen. (entweder bei Antragstellung oder bei Abholung)
  • Kommentare