Foto: Shutterstock.com

Wie berechnet man den Urlaubsanspruch?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Man hat pro zurückgelegtem Monat Anspruch auf 2,5 Urlaubstage.

Dieser Text bezieht sich auf den Urlaubsanspruch in Österreich.

  1. Man hat pro zurückgelegtem Monat Anspruch auf 2,5 Urlaubstage und ab dem 7. Monat Anspruch auf den gesamten Jahresurlaub, das sind 5 Wochen Urlaub pro Jahr, wobei es 25 Werktage sind, wenn von Mo. bis Fr. gearbeitet wird und 30 Werktage wenn es Mo. bis Sa. ist. 
  2. Ab dem 2. Dienstjahr entsteht der volle Urlaubsanspruch zu Beginn des Arbeitsjahres. (dieses muß sich nicht zwangsläufig mit dem Kalenderjahr decken) 
  3. Wichtig ist auch, daß der Urlaub einvernehmlich vereinbart werden muß, der Arbeitgeber kann den Angestellten/Arbeiter nicht zwangsweise in Urlaub schicken.

Kommentare