Foto: Jaguar PS / Shutterstock.com

Anleitung: Den Pixie Cut stylen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:36
Momentan ist der Pixie Cut eine sehr angesagte Frisur, der auch von vielen Celebrities getragen wird.

Momentan ist der Pixie Cut eine sehr angesagte Frisur, der auch von vielen Celebrities getragen wird. Stars wie Jennifer HudsonMiley Cyrus und Rihanna wagten den Schritt zur Veränderung - und es hat sich gelohnt! Die Kurzhaarfrisur verzichtet auf Ablenkung und der Blickpunkt ist Ihr Gesicht. Der Look ist sehr pflegeleicht und kann zu verschiedenen Anlässen getragen werden.

So stylen Sie Ihren Pixie-Cut richtig!

Sportlich und frisch:

Nach dem Waschen wird etwas Volumenschaum im Haar verteilt und anschließend wird der Pixie Cut einfach geföhnt. Etwas Haargel sorgt danach für Definition der Strähnen. Zur Fixierung der Haare wird ein Haarspray verwendet.

Verspielt und süß:

Haar-Accessoires können nicht nur für langes Haar benutzt werden, sondern sorgen auch bei Kurzhaarfrisuren für Abwechslung. Für einen süßen Look verwenden Sie einfach ein Haarband oder einen Haarreif in zarten Farben oder mit Blumenprint.

Elegant und schick:

Natürlich kann der Pixie Cut auch elegant gestylt werden. Dafür verwenden Sie einfach das Haargel im gesamten Haar und legen einen Seitenscheitel. Danach streichen Sie mit dem Kamm die Seiten am Kopf glatt.

Voluminös und prachtvoll:

Für die Haarwäsche verwenden Sie ein Volumenshampoo und danach wird etwas Haarschaum im Haar verteilt. Mithilfe einer Rundbürste föhnen Sie den Pixie Cut trocken und zusätzlich können die Haare toupiert werden. Zur Fixierung dient ein Haarspray.

 

Weitere Beiträge zum Thema:

 

Kommentare