Foto: Shutterstock.com

Gesichtsmasken selber machen? - So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Wenn du dir eine selbst gemachte Gesichtsmaske ,,,,

Wenn du dir eine selbst gemachte Gesichtsmaske öfters in der Woche aufträgst, kann dies den Zustand deines Gesichtes verbessern. Viele dieser Masken wirken sogar besser als gekaufte. Wie du dir eine machen kannst und was du dafür benötigst, erfährst du hier.

  • Gesichtsmasken nicht öfters als 3-mal in der Woche auftragen.
  • Nach Möglichkeit Bioprodukte verwenden.

Maske Nr. 1 - Hefe-Milch-Maske

  • 2 TL frische Hefe
  • 1 TL Milch

Maske Nr. 2 - Avocado-Erdbeer-Maske

  • 1/2 Avocado
  • 2 Erdbeeren

Maske Nr. 3 - Joghurt-Honig-Zitronen-Maske

  • 1/2 Becher fettarmer Joghurt
  • 4 EL Honig
  • den Saft 1 Zitrone

Maske Nr. 4 - Bananen-Honig-Maske

  • 1/2 Banane
  • 2 EL Honig

Maske Nr. 5 - Olivenöl-Quark-Honig-Maske

  • 2 EL Honig
  • 1 EL Quark
  • 1 TL Olivenöl

Maske Nr. 6 - Gurken-Mandelöl-Haferflocken-Maske

  • 2 TL (gehäuft) Haferflocken
  • 1 EL Mandelöl
  • 1/8 Gurke

Maske Nr. 7 - Papaya-Mango-Honig-Maske

  • 4 EL Honig
  • 1/4 Mango
  • 1/4 Papaya

Maske Nr. 8 - Olivenöl-Apfel-Orange-Maske

  • 1 Apfel

  • 1 TL Olivenöl
  • Saft 1 Orange

Bei fettiger Haut

Maske Nr. 1 - Hefe-Milch-Maske

  1. Gib die Hefe in eine Schüssel und gib zunächst ein wenig Milch hinzu.
  2. Nun mit einer Gabel alles vermengen. Danach erneut ein wenig Milch und vermengen.
  3. So lange, bis die komplette Milch in der Schüssel ist und alles zu einem cremigen Brei geworden ist.
  4. Aufs Gesicht auftragen und für 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmem Wasser vom Gesicht entfernen.

Maske Nr. 2 - Avocado-Erdbeer-Maske

  1. Avocado mit Erdbeere entweder in einer Schüssel vermengen oder in einen sauberen Mixer geben.
  2. Danach für 5 Minuten aufs Gesicht und mit einem sauberen Küchentuch entnehmen.

Bei Mischhaut

Maske Nr. 3 - Joghurt-Honig-Zitronen-Maske

  1. Joghurt und Zitrone in einer Schüssel gut durchmischen.
  2. Danach den Honig hinzugeben und nur leicht umrühren.
  3. Auftragen und max. 30 Minuten einwirken lassen.
  4. Danach mit einem feuchten Tuch entnehmen.

Bei trockener Haut

Maske Nr. 4 - Bananen-Honig-Maske

  1. Banane mit Honig gut vermischen und auftragen.
  2. Mindestens 15 Minuten einwirken lassen, mit einem Tuch abnehmen und danach das Gesicht mit warmem Wasser waschen.

Maske Nr. 5 - Olivenöl-Quark-Honig-Maske

  1. Olivenöl mit Honig zunächst so lange verrühren, bis es eine klare Masse ergeben hat.
  2. Danach alles mit dem Quark vermischen.
  3. 10-20 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen.

Maske Nr. 6 - Gurken-Mandelöl-Haferflocken-Maske

  1. Haferflocken zunächst im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern.
  2. Danach die Gurke ohne Kerngehäuse in den Mixer geben und fein pürieren.
  3. Nun beides mit Mandelöl gut vermengen.
  4. Auftragen und ca. 8 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem Tuch abnehmen.
  5. Den Rest einmassieren.

Bei unreiner Haut

Maske Nr. 7 - Papaya-Mango-Honig-Maske

  1. Alle Zutaten in den Mixer geben und solange rühren, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  2. Auf das Gesicht auftragen und gut 15 Minuten einwirken lassen.
  3. Danach mit warmem Wasser entfernen.

Zur Erfrischung

Maske Nr. 8 - Olivenöl-Apfel-Orange-Maske

  1. Den Saft der Orange mit dem Apfel im Mixer fein rühren.
  2. Danach das Olivenöl ein wenig untermischen.
  3. Auftragen und 30 Minuten einwirken lassen.
  4. Mit Küchenpapier entnehmen und den Rest einmassieren.

Kommentare