Foto: Shutterstock.com

Haare lassen sich nicht sylen? - Abhilfe schaffen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Doch dem kann Abhilfe geschaffen werden, wenn du weißt was der Grund dafür ist das deine Haare sich

Sicher wirst du diese Situation auch kennen: Du stehst morgens vor dem Spiegel und stellst mal wieder fest, deine Haare lassen sich nicht sylen! "Wieder so ein Bad-Hair-Day", denkst du dir und stylst dir die Haare so, dass es wenigstens halbwegs annehmbar aussieht. Aber richtig zufrieden bist du damit nach wie vor nicht und du weißt schon jetzt ganz genau das morgen wieder das gleiche Spiel ansteht! Doch dem kann Abhilfe geschaffen werden, wenn du weißt was der Grund dafür ist das deine Haare sich nicht stylen lassen!

  • Doch Obacht bei der Wahl des richtigen Shampoos! Shampoos die keine Silikone enthalten machen das Haar häufig sehr "fluffig" und luftig.
  • Deine Haare lassen sich nicht sylen, wenn du solch ein Shampoo benutzt!
  • Es sei denn du verwendest Unmengen an Haar-Gel und Haar-Spray, was wiederum sehr unnatürlich wirken kann!
  • Wer also Problemen mit seinem Haar-Styling hat, der sollte folgende Punkte für sich durchgehen:
    • Sind meine Haare zu fettig oder zu fluffig?
    • Sind meine Haare zu dick?
    • Sind meine Haare unbändig und wild? (Dann solltest du vielleicht zu einem Glätte-Eisen greifen!)
    • Wenn du diese Punkte berücksichtigst, wirst du bei deinem Haar-Styling keinerlei Probleme mehr haben!

Wichtige Tipps &Tricks

  • Angenommen es ist wieder so ein Tag und deine Haare lassen sich nicht sylen, woran könnte das liegen? Richtig!
  • Es könnte zum einen an der Beschaffenheit deiner Haare liegen. Viele Menschen haben das Problem, dass ihre Haare dazu neigen schnell fettig zu werden.
  • Fettige Haare lassen sich nicht sylen! Fett ist ein absoluter Style-Killer, denn selbst wenn du deine Haare halbwegs in Position bringen kannst, fallen dir nach ein paar Schritten vor der Haustür fettige Haarsträhnen ins Gesicht die das Gesamtbild eher verschlimmern als verbessern!
  • Wer weiß, dass er zu fettigen Haaren neigt, der kann sich ein spezielles Shampoo gegen fettiges Haar besorgen und regelmäßig anwenden. Regelmäßig bedeutet aber nicht jeden Tag zwei Mal! Das kann dann eher kontraproduktiv wirken!
  • Eine weitere Möglichkeit weshalb sich manche Haare nicht stylen lassen ist, dass sie manchmal zu dick bzw. zu schwer sind. Zwar werden die meisten Menschen um ihre dicken und kräftigen Haare beneidet, diejenigen, die damit gesegnet sind, sehen das jedoch häufig anders.
  • Frauen mit dicken Haaren haben häufig keine andere Wahl als sich einen Pferdeschwanz zu binden oder die Haare offen zu tragen, während Männer mit dicken Haaren immerzu zum Friseur laufen müssen damit sie nicht den Eindruck erwecken sie hätten in eine Steckdose gefasst.
  • Wenn du auch zu den Menschen gehörst, die eine ziemlich dicke "Matte" auf dem Kopf haben, dann kannst du dem Friseur deines Vertrauens jedoch sagen, dass er dir die Haare bitte etwas ausdünnen soll.
  • Mit speziellen Friseur-Scheren ist so etwas ohne Probleme möglich.

Kommentare