Foto: bluecrayola / Shutterstock.com

Kurzhaar-Frisur von Nena nachmachen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Die Kurzhaar-Frisur von Nena liegt dieses Jahr...

Die Kurzhaar-Frisur von Nena liegt dieses Jahr voll im Trend. Der angesagte Kurzhaarschnitt ist besonders für Frauen mit glattem Haar geeignet. Bei der Kurzhaar-Frisur von Nena beträgt die Haarlänge ungefähr 5 cm. Die Seiten- und Nackenhaare werden noch ein Stückchen kürzer geschnitten und der Rest wird dann schön fransig und stufig geschnitten. Beim Pony kann man sich dann entscheiden, ob es etwas länger bleiben soll und dann im Gesicht getragen wird, oder ob man es auch kurz und fransig haben möchte, so dass es im gesicht nicht mehr stört. Wenn man den Schnitt so haben möchte, wie bei der Kurzhaar-Frisur von Nena, dann wird der Pony jedoch in Stirnhöhe geföhnt und mit Stylingwachs geformt.

Styling ist alles - so stylt man die Kurzhaar - Frisur

  • Um den Kurzhaarschnitt schön zu stylen, gibt man nach dem Waschen schon Stylingschaum ins nasse Haar und verteilt ihn gut. 
  • Das gibt dem Haar Fülle und Griffigkeit, welche beim späteren Endstyling sehr wichtig ist. 
  • Anschließend föhnt man die Haare entweder mit einer Rundbürste trocken, oder man föhnt sie einfach mit den Händen und verwuschelt sie dabei schon etwas. 
  • Den Pony trocknet man zuletzt. Um die Kurzhaar-Frisur von Nena aufzupeppen, kann man einzele Strähnen mit Wachs in die gewünschte Form bringen. 
  • Das Schöne an diesem Schnitt ist, dass man ihn durch verschiedenes Stylen immer wieder anders wirken lassen kann. 
  • Auch bei Nena selbst, sieht diese Kurzhaar-Frisur ja nicht immer gleich aus. Man kann sie einfach glatt föhnen, was dann etwas brav ausschaut oder richtig wuschelig stylen. 
  • Auch beim Pony kann man immer mal wieder variieren, so wie es einem selbst gerade am Besten gefällt. 
  • Man kann den Pony lang lassen, oder kurz schneiden. 
  • Ihn in die Stirn föhnen, oder im Geschicht hängen lassen. 
  • Oder man klemmt ihn mit einer schönen Spange einfach zur Seite. 
  • Bei der Kurzhaar-Frisur von Nena sind einem beim Styling also kaum Grenzen gesetzt.

Kommentare