Foto: Shutterstock.com

Lippenstift selber machen? - So funktioniert's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
So einfach kannst du Lippenstift herstellen.

Den eigenen Lippenstift herzustellen, kann nicht nur Spaß machen, du weißt zudem ganz genau, was in dem Lippenstift steckt. Du kannst so mit Farben und Geschmäckern experimentieren, bis du das gewünschte Ergebnis erhältst. Selbst gemachtes eignet sich auch wunderbar als Geschenk für jemand anderes.

  • Du musst alle Zutaten sehr zügig vermengen, damit das Wachs nicht zu früh erhärtet.
  • Trotz der natürlichen Inhaltstoffe, können Allergien auftreten.

  • Leerer Lippenstiftbehälter
  • Lippenstift Gießform
  • 2 TL Candellienwachs
  • 1/2 TL Rizinusöl
  • 2 Tropfen Traubenkernöl
  • 2 Tropfen Vitamin E
  • 2 g Pigmente
  • etw. Fruchtsaft

  1. Zunächst fettest du die Lippenstift Gießform ein wenig ein.
  2. Gib das Candelillawachs nun in einen Becher und wärm es in der Mikrowelle kurz an, bis es geschmolzen ist (immer in 10 Sekundenintervallen).
  3. Alternativ kannst du das Wachs auch in einen Topf oder eine Pfanne geben und auf dem Herd erwärmen.
  4. Zum Wachs gibst du dann das Rizinus -, das Traubenkernöl sowie das Vitamin E.
  5. Vermisch alles mit einem Löffel so lange, bis es eine dickliche Creme ist.
  6. Füg nun die Pigmente sowie etwas Fruchtsaft hinzu, damit der Lippenstift Farbe und Geschmack/Geruch bekommt.
  7. Ist die Textur zu flüssig, gibst du noch etwas erwärmtes Wachs hinzu.
  8. Danach füllst du alles in die Lippenstift-Gießform und lässt es für gut 2 Stunden erhärten.
  9. Schneller geht's im Kühlschrank.
  10. Danach löst du den Lippenstift von der Form und steckst ihn vorsichtig in den Lippenstiftbehälter.

Kommentare