Foto: Shutterstock.com

Nagellacktrends für Herbst/Winter 2012? - Das sind sie

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Auch wenn der Herbst und Winter draußen für kühle...

Auch wenn der Herbst und Winter draußen für kühle Temperaturen und frühe Dunkelheit sorgt, wird es auf den Fingernägeln zudem bunt und farbenfroh. Auch verrückte Muster lassen sich in den kommenden Jahreszeiten gerne sehen.

  • Vor dem Auftragen dunkler Farben sollte stets ein Unterlack verwendet werden, um gelbe Nägell zu verhindern.

Nagellacktrends 2012

Farben

  • Rot.
  • Egal ob ein sehr helles, mittleres oder dunkles Weinrot, diese Farbe, darf diesen Herbst bzw. Winter nicht fehlen.
  • Vorteil bei dieser Farbe ist zudem, dass sie praktisch zu allem passt.
  • Orange. In diesem Herbst darf diese Farbe keinesfalls fehlen.
  • Gut kann sie mit kühleren Farben der Kleidung kombiniert werden und so dem Look ein Highlight verpassen.
  • Grün. In dieser Jahreszeit sollte es vor allem hell und gerne mit Glitzer versehen sein.
  • Ganz Mutige, verpassen auch ihrer Kleidung einen grünen Ton.
  • Schwarz. Ein Klassiker, der sich in jeder Jahreszeit hält und das wohl für immer, ist die Farbe Schwarz.
  • Transparent. Ganz überraschend ist in diesem Herbst/Winter auch durchsichtiger Nagellack bzw. Klarlack ganz angesagt.
  • Zu schön manikürten Nägeln passt er perfekt.
  • Neonfarben. Egal ob Gelb, Blau oder Lila, Nagellack in Neonfarben, wird der Renner in dieser Saison sein.
  • Gepaart wird er am besten zu pastellfarbener Kleidung.
  • Creme. Natürlich finden sich in den kommenden Jahreszeiten auch dazu passende Nagellackfarben, wie eine sanfte Cremefarbe.

Muster

  • Lang.
  • Zwar nicht für jede Situation geeignet, dafür aber im Herbst/Winter 2012/2013 vollkommen IN.
  • Wichtig ist, dass sie vorne spitz zulaufen und die Farbe im Kontrast zur Länge eher sanft ist.
  • Zebramuster. Fingernägel in 2 Farben, welche in einem Streifenmuster abwechseln.
  • Federn. Ganz verrück wird es mit künstlich angeklebten Federn.
  • Diese können nach einer Schicht Unterlack am Beginn des Nagels befestigt werden und sollten nur wenige Millimeter länger als der Nagel sein.

Kommentare