Foto: Shutterstock.com

Pickel mit Naturprodukten entfernen? - so wird's gemacht!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Pickel können durchaus nervig sein, vor allem dann, wenn kaum etwas hilft um sie zu entfernen.
Entstehen können sie sprichwörtlich "schneller als man schauen kann". Doch nicht immer muss man zu Reinigungsmitteln greifen. Wie du Pickel ganz einfach mit Naturprodukten in den Griff bekommst, erfährst du hier.

  • Pickel sind oftmals der Grund einer falschen oder fehlenden Hygiene sowie das Ergebnis zu fettiger Haut.

Für die Maske

  • 1 Beutel Kamillentee
  • Gurke
  • Apfel
  • frische Salbeiblätter
  • frische Petersilie
  • frischer Thymian

  1. Wenn du Pickel hast, ist es wichtig, dein Gesicht morgens und abends mit warmem Wasser zu waschen. Dafür benötigst du keinerlei Produkte sondern nur Wasser. Danach tupfst du dein Gesicht mit einem sauberen Handtuch trocken.
  2. Versuch über den Tag verteilt viel Wasser (min. 4 Liter) zu trinken. So garantierst du, dass ein großer Teil der in deinem Körper enthaltenen Giftstoffe aus dem Körper befördert werden. Diese verursachen nämlich durchaus Pickel.
  3. Eine andere Möglichkeit um unerwünschte Stoffe aus dem Körper zu befördern sind Ballaststoffe, enthalten z.B. in Gurkenschale oder Vollkornprodukten.
  4. Trink viel Tee und am besten Kräutertee. Kräutertee hat eine heilende und reinigende Wirkung. Es entnimmt der Haut zudem übermäßigen Talg und lässt die Haut matter aussehen. Trink mindestens 3-mal am Tag eine große Tasse warmen Tee.
  5. Ein super Toptipp gegen Pickel oder sonstige Unreinheiten im Gesicht ist frischer Salbei. Iss ca. 5 Blätter am Tag und dein Gesicht wird sich nach einiger Zeit bessern. Das bewirkt unter anderem der entzündungshemmende Stoff im Salbei. Pickel verschwinden so nach einiger Zeit, so fern du Salbei regelmäßig konsumierst.
  6. Außer von innen, kannst du deinem Gesicht natürlich auch von außen helfen. Mach dir eine Obst-Kräuter-Maske. Gib dafür in eine Schüssel ein Stück Gurke, 2 Blätter frischen Salbei, 1/2 Thymianstrauch, 1 Petersiliestrauch, 1/2 Apfel und den Inhalt eines Beutels Kamillentee.
  7. Mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine mixt du alles ganz fein (notfalls geht auch ein Mixer). Trag die Maske auf dein Gesicht auf und lass sie mindestens 1 halbe Stunde einwirken. Danach mit warmem Wasser entfernen und Gesicht trocken tupfen.

Kommentare