Foto: Shutterstock.com

Störende Nasenhaare - Wie entfernt man diese?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Viele Menschen legen sehr viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres.

Viele Menschen legen sehr viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres und bei den Männern gehört eine dazu eine saubere Rasur der Wangen. Jeden Morgen werden mit einem Rasierer die Haare im Gesichtsbereich entfernt und ein wohlriechendes Aftershave soll zum Schluss die strapazierte Haut glätten. All diese täglichen Mühen für ein gepflegtes Aussehen sind bei dir umsonst, wenn schwarze Haare aus der Nase herauswachsen.

Dieser Anblick macht einfach einen ungepflegten Eindruck und kann bei dir die Ursache sein, warum es mit den Mädchen nicht richtig funktioniert. Die Büschel im Nasenbereich wirken einfach abstoßend und verhindern den Ausbau neuer Freundschaften gleich im ersten Stadium. Hier sollte unbedingt für Abhilfe gesorgt werden, um eine wichtige Etappe des Lebens nicht zu verpassen.

  • Nagelschere
  • Nasenrasierer (besser geeignet) 
  • ärztliche Laserbehandlung

Was kannst du gegen diese lästigen Haare in der Nase tun?

  1. Mit einer Nagelschere können die Haare entfernt werden. Allerdings solltest du bei dieser Methode sehr vorsichtig arbeiten, denn ein Schnitt in die empfindliche Haut ist sehr schmerzhaft und sieht am Ende auch nicht sehr toll aus. 
  2. Besser ist mit einem speziellen Rasierer gegen die Nasenhaare vorzugehen. In jedem guten Drogeriemarkt kann für wenig Geld so ein Gerät gekauft werden. 
  3. Die Haare werden ähnlich wie bei einem normalen Elektrorasierer im vorderen Bereich der Nase abgeschnitten. Diese Rasierer sind speziell für das Entfernen der Haare aus der Nase entwickelt worden, Verletzungen sind dabei, nicht zu befürchten. Diese Angelegenheit ist total schmerzfrei und muss in gewissen Abständen wiederholt werden.
  4. Mutter Natur hat in einigen Fällen die Haarverteilung sehr ungerecht eingerichtet. Einige Menschen wünschten sich lieber mehr Haare auf dem Kopf als in Nase und Ohren. Zum Glück gibt es entsprechende Möglichkeiten, um bestimmte Teile für ein gutes Aussehen zu korrigieren.
  5. Auch für Frauen ist der Nasenrasierer gut geeignet, um die unschöne Haarentwicklung am falschen Platz zu beseitigen. Einige Frauen und Männer leiden unter Haarwuchs in den Ohren. Auch in diesem Bereich kann der Rasierer angesetzt werden, um das äußere Erscheinungsbild zu verbessern. 
  6. Wer die Nasenhaare auf Dauer entfernt haben möchte, kann sich für eine spezielle Laserbehandlung entscheiden. 
  7. Der Laser zerstört die Haarwurzeln und es können keine neuen Haare in der Nase nachwachsen. 
  8. Diese Haarentfernung übernehmen Ärzte oder werden in speziellen Kosmetikstudios ausgeführt. Diese Kosten übernimmt nicht die Krankenkasse, sondern du musst die Entfernung der Haare aus der Nase aus der eigenen Tasche bezahlen. Die Preise sind in den einzelnen Einrichtungen sehr unterschiedlich und ein Vergleich ist auf jeden Fall nicht verkehrt.

Kommentare