Foto: Shutterstock.com

Stylen wie Marilyn Monroe? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Sie galt als das Sexsymbbol des 20. Jahrhunderts.

Marilyn Monroe ist 1926 in Los Angeles geboren und obwohl sie mit einem Alter von 36 Jahren schon starb, ist sie immer noch eine Stilikone der heutigen Zeit. 

Sie galt aber nicht nur als Sexsymbbol des 20. Jahrhunderts, sondern war sowohl Schauspielerin, Sängerin, Filmproduzentin als auch Fotomodell.

Spricht man von Marilyn Monroe hat jeder das typische Foto einer hübschen Frau mit blonden kurzen gelockten Haaren vor Augen. Was viele nicht wissen : Sie trug Kleidergröße 42, das zu unserer Zeit wohl als eine Übergröße gilt, aber damals ein Schönheitsideal war. 

  1. Marilyn Monroe ist ein häufig gewähltes Kostüm für 50er Jahre Partys oder für Karneval. Um die perfekte Marilyn Monroe zu werden, benötigt es nicht viel.
  2. Wichtig sind die blonden kurzen Locken, die man sich entweder selbst machen kann, aber wovon man auch im Internet viele Perücken findet. 
  3. Außerdem ist das weiße Kleid, das Marilyn Monroe trägt von großer Wichtigkeit. Dies sollte knielang sein, aus leichtem Stoff bestehen und einen weiten Ausschnitt haben. 
  4. Bedeutend ist dabei noch, dass du einen Mitläufer bei dir hast, der mit einem Föhn von unten das Kleid hochweht, damit du die charakterisierende Pose von Marilyn Monroe nachahmen kannst.
  5. Ein heller Teint, rote Lippen, stark geschminkte Augen und ein Schönheitsfleck auf der linken Wange sind das passende Make-up zu deinem Kostüm. 
  6. Wenn du jetzt noch ein paar schöne weiße Absatzschuhe findest (dazu ein passendes Zitat von der Stilikone selbst : "Ich weiß nicht, wer die hohen Absätze erfand, aber die Frauen verdanken ihm viel."), dann ist dein Kostüm vollendet und keiner wird sich fragen, als was du verkleidet bist.
  7. Zu wünschen ist, dass man nur objektiv dem Sexsymbol nacheifern will, denn Monroe leidete unter manischen Depressionen und versuchte dies mit Alkohol und Tabletten zu bewältigen. 
  8. Um ihren letzlich frühen Tod sind viele Gerüchte im Umlauf. Aber auf ihrer Sterbeurkunde steht geschrieben "wahrscheinlich Suizid". So eifere bei Marilyn Monroe nur dem Style nach und falle nicht in dieselben Muster wie sie. 
  9. Am Ende ein kluger Rat dieser schönen Frau: "Ein weises Mädchen küsst, aber liebt nicht, hört zu, aber glaubt nicht und verlässt, bevor sie verlassen wird."

Kommentare