Foto: Shutterstock.com

Styling im Büro frisch halten? - Die besten Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:23
Damit Styling und Outfit auch im Büro halten, sollte beides möglichst einfach sein.

Im Büro ist es nicht immer einfach, schnell etwas Make-up nachzulegen, oder das Outfit zu kontrollieren. Mit ein paar einfachen Tricks bleibt das Make-up viele Stunden frisch und auch die Kleidung sitzt noch immer ganz bequem dort, wo sie hingehört.

  • Flüssiges Make-up
  • Transparentpuder
  • Permanent Lipliner
  • Passende Kleidung

Permanent Stylingtipps für´s Büro

Ein Make-up, das viele Stunden hält

  • Wenn Sie ein Make-up auflegen, dann achten Sie beim Kauf der Produkte darauf, dass diese Permanent sind. Auch wasserfeste Schminke hält länger als andere.
  • Tragen Sie ein flüssiges Make-up auf, und pudern Sie dieses anschließend mit etwas Transparantpuder komplett ab.
  • Verwenden Sie zum Schminken der Lippen unbedingt einen Permanent Lipliner. Dieser deckt sehr gut, und hält für mindestens 24 Stunden.
  • Der Rest der Schminke sollte aus wasserfesten Produkten bestehen, denn diese bleiben ebenfalls länger frisch.
  • Tragen Sie niemals zu viel auf, sondern entscheiden Sie sich lieber für einen natürlichen und frischen Look, denn dieser ist über viele Stunden auch viel angenehmer auf der Haut.

Geeignete Kleidung für den Büroalltag

  • Achten Sie bei der Kleidung darauf, dass diese variabel ist. Am besten entscheiden Sie sich für eine gute Kombination, denn so können Sie sich bei Bedarf auch einiger Kleidungsstücke entledigen, sind aber trotzdem noch immer perfekt für Ihren Job im Büro gekleidet.
  • Kombinieren Sie eine Bluse mit einem Pullunder, oder tragen Sie ein etwas dünneres Oberteil zusammen mit einer Strickjacke. Wird es Ihnen im Büro zu warm, können Sie die Strickjacke aber auch den Pullunder ganz einfach ablegen.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie viele Stunden im Büro sitzen müssen, dann tragen Sie in erster Linie Kleidung, die flexibel und bequem ist. Eine Hose oder ein Rock mit elastischem Bund ist über viele Stunden angenehmer zu tragen, und engt Sie zudem beim Sitzen nicht all zu sehr ein.
  • Achten Sie auch auf eine ausreichende Beinweite, denn gerade im Sitzen werden die Knie sehr oft durch viel zu enge Hosen eingequetscht, und es kommt zu Beschwerden in Beinen und Füßen.

Leger, aber trotzdem tauglich für den Beruf

  • Kombinieren Sie eine bequeme Kleidung gekonnt so, dass sie chick genug ist, um damit auf dem Arbeitsplatz zu erscheinen. Sie können also durchaus eine Stretchjeans tragen, wenn Sie diese mit einer hübschen Bluse und einer dezenten Strickjacke kombinieren.
  • Ebenso können Sie aber auch einen Rock tragen, und ziehen dazu einen etwas längeren Pullover an. Darüber darf gerne eine kurze Bolerojacke sitzen, wenn Sie auch auf die Kombination der Farben achten.
  • Hier eignen sich zum Beispiel ein beiger Rock, ein weißer Pullover und eine schwarze Bolerojacke. So sind Sie gut fürs Büro gekleidet, haben trotzdem bequeme Sachen an, und können zusammen mit dem 24 Stunden Make-up einen stressfreien Tag auf dem Arbeitsplatz verbringen.

Kommentare