Foto: Shutterstock.com

Weihnachtliches Nageldesign? - So funktioniert´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Dem Nageldesign sind keine Grenzen mehr gesetzt.
Alles ist möglich, sodass die Nägel auch passend zu bestimmten Anlässen lackiert werden können. Zu Weihnachten sind typische Farben wie ein tiefes Rot oder ein Dunkelgrün sehr schön. Dazu ein wenig Glitzer, und der weihnachtliche Look ist perfekt.

Tragen Sie vor dem eigentlichen Nagellack immer zuerst einen transparenten Unterlack auf. Dieser gibt dem farblichen Lack mehr Halt und schützt zudem den Fingernagel vor Verfärbungen.

  • Unterlack
  • Nagellack in typischen Farben
  • Glitzernde Lacke in Gold und Silber
  • Keramiklack als Überzug
  • Nagelfeile

So wird´s gemacht

  • Bevor Sie mit dem Lackieren der Fingernägel beginnen, sollten Sie die Nägel feilen und auch die Nagelhaut vorsichtig zurückschieben. Das gelingt Ihnen am besten mit einem Rosenholzstäbchen, nachdem Sie ein mildes Nagelbad gemacht haben.
  • Sind die Nägel vorbereitet, dann tragen Sie zuerst auf jedem Nagel einen transparenten Unterlack auf, der komplett trocknen muss, bevor Sie mit deim eigentlichen Lackieren der Fingernägel beginnen.
  • Tragen Sie auf die getrockneten Fingernägel nun ein Nagellack in einem tiefen Rot oder in einem dunklen Grün auf. Dann wieder gut trocknen lassen, und den farblichen Lack nochmals auftragen.
  • Nun müssen alle Schichten gut trocknen bevor Sie mit dem weihnachlichen Design beginnen können.
  • Damit es weihnachtlich auf Ihren Fingernägeln wird, verwenden Sie jetzt einen silbernen oder goldenen Nagellack, der einen sehr feinen Pinsel haben sollte. Ist das nicht der Fall, dann streichen Sie den Pinsel an der Flasche ab, und schneiden Sie ihn einfach passend.
  • Entscheiden Sie selbst, ob Sie nun die Nagelspitzen in diesem Ton lackieren, oder einen anderen Teil der Nägel mit dem Glitzerlack verzieren möchten. Entscheiden Sie sich für die Nagelspitzen, dann tragen Sie den glitzernden Lack wie den Weißen bei der French-Maniküre auf.
  • Ein anderen schönen Weihnachtslook bekommen Sie indem Sie zwei dünne Streifen schräg über jeden einzelnen Fingernagel ziehen. Beginnen Sie dabei am linken Nagelrand, kurz über dem Nagelbett, und ziehen Sie einen Streifen schräg nach oben, sodass dieser oben in der Mitte der Nagelspitze endet.
  • Lassen Sie diesen glitzernden Streifen trocknen, und ziehen Sie einen zweiten ca. 3 Millimeter daneben.
  • Nun können Sie den inneren Teil noch mit einer anderen Nagellackfarbe lackieren. Haben die Nägel eine rote Grundfarbe, dann nehmen Sie das tiefe Grün für den Streifen. Bei grünen Fingernägeln nehmen Sie ganz einfach den roten Lack.
  • Nachdem auch dieser Lack gründlich getrocknet ist, verleihen Sie dem gesamten Nagel noch einen besonderen Glanz, indem Sie eine dünne Schicht Keramiklack auftragen. Dieser ist zugleich ein sehr guter Schutz für den Lack und verhindert ein abstoßen oder absplittern.

Kommentare