Foto: Shutterstock.com

Wie reinigt man einen Make-up Pinsel?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:46
Im folgenden Text geht es um eine Erklärung, wei man seine Make- up Pinsel am besten reinigt.
Die reinigung sollte alle 4 Wochen wiederholt werden.

  • Die Pinsel niemals aufgestellt mit den Borsten nach oben zum Trocknen aufstellen, abgesehen davon, dass er die Form verliert, zieht die ganze Feuchtigkeit ins Holz vom Griff. Das führt dazu, dass die Borsten des Pinsels ausfallen.

  • milde Seife oder Shampoo
  • Becher zum Einweichen

  1. Zuerst alle zu reinigende Pinsel zusammensuchen und einen Platz im Bad frei machen. Den groben Staub (vom Puder oder Rouge) ausschüttelt. 
  2. In dem Becher eine warme Seifenlauge bereitstellen. 
  3. Den Pinsel hineinstellen und etwas umrühren und tunken. 
  4. Den Pinsel für einen kurzen Moment einweichen, maximal 5 Minuten. 
  5. Dann die Pinsel einzeln mit dem ganzen Schaum in den Borsten durchkneten und anchließend mit reichlich Wasser ausspülen. 
  6. Den Pinsel solange ausspülen bis keine Seife mehr aus den Borsten gespült wird. 
  7. Pinsel über dem Waschbecken leicht ausschütteln und zum Trocknen fertig machen. 
  8. Zum trocknen sollten die Pinsel entweder auf ein Handtuch oder ein Stück Küchenrolle an einen warmen Ort gelegt werden oder an einem Band aufgehangen werden.
  9. Den Pinsel gut trocknen lassen, bevor sie wieder benutzt werden.

Kommentare