Foto: Shutterstock.com

Wie schnell wachsen Haare?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:32
Kaum einer hat es je wirklich gesehen und doch merkt man es nach einiger Zeit nur allzu deutlich - das Wachsen der Haare.
Der eine hat das Gefühl, sie sprießen wie Unkraut, der andere stellt nur mit Mühe überhaupt ein Wachstum fest, doch alle bewegt im Grunde die gleiche Frage: Wie schnell wachsen unsere Haare denn jetzt?

Bitte beachten

  • Haare wachsen im Schnitt 1-2 cm pro Monat
  • Je nach Haartyp und bei jedem Menschen unterschiedlich wachsen diese verschieden schnell und fallen auch ungleichmäßig wieder aus
  • Mit 16,8 Meter langen Dreadlocks hält die Amerikanerin Asha Mandela den Weltrekord in der Disziplin "Haarlänge"

1-2cm pro Monat!

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Haare im Schnitt 1-2cm pro Monat wachsen, allerdings lässt sich das, wie so vieles im menschlichen Körper, nicht verallgemeinern. So ist auch das Haarwachstum bei allen verschieden schnell und hängt dazu auch noch von einigen anderen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Haares, der Ernährung oder auch das Rasieren.

Fisch und Nüsse steigern das Wachstum!

Grundlage für ein ausgeprägtes Haarwachstum ist eine ausgewogene Ernährung. Beispielsweise enthalten Fisch und Nüsse gewisse Öle, die das Haar aufnehmen kann und somit schneller wächst. Aber auch häufiges Rasieren führt zu einem ausgeprägteren Haarwuchs im Gesicht.

Nach einem Monat ist Schluss!

Aber nicht nur das Haarwachstum ist bei den verschiedenen Körperhaaren unterschiedlich, auch fallen nach einiger Zeit die Haare wieder aus und werden durch neue ersetzt. So ist beispielsweise für Wimpern schon nach einem Monat der Punkt erreicht, an dem diese ausfallen. Bei anderen Körperhaaren kann dies deutlich länger dauern, bei Kopfhaaren kann das Wachstum bis zu 8 Jahren anhalten

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare