Foto: Shutterstock.com

Ahornsirup selbst herstellen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Man kann den leckeren aber recht teuren Ahornsirup auch selbst herstellen!

Ahornsirup wird auch bei uns auch immer beliebter und da stellt sich einem natürlich die Frage, ob man den leckeren, aber doch recht teuren Sirup vielleicht auch selbst herstellen kann.

  • Die Beschaffung des nötigen Ahornsaftes wird sich allerdings recht schwierig gestalten, da der Zuckerahorn in Deutschland und großen Teilen Europas recht selten verbreitet ist.

  • Hierfür benötigt man allerdings jede Menge Ahornsaft, der aus dem Zuckerahorn gewonnen wird. 
  • Für einen Liter Ahornsirup benötigt man 30-50 Liter Ahornsaft.

Sollte Sie all dies nicht von dem Ziel abhalten Ahornsirup selbst herzustellen, so müssen Sie Folgendes beachten.

  1. Suchen Sie sich eine Quelle für Ahornsaft, für eine kleine Portion von ungefähr 125ml benötigen Sie in etwa 4 Liter Ahornsaft.
  2. Kochen Sie den Ahornsaft auf bis er zu Sirup mit etwa 60% Zuckergehalt eingedickt ist. Die Konsistenz können Sie nach Ihren eigenen Vorlieben bestimmen.
  3. Genießen Sie Ihren aufwendig produzierten Ahornsirup.

Kommentare