Foto: Shutterstock.com

Amerikanische Macaroni mit Käse? - So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Amerikanisches Essen macht satt, hat aber auch viele ...

Amerikanisches Essen macht satt, hat aber auch viele Kalorien und Kohlenhydrate. Doch wer das Herzhafte liebt, kommt um einen amerikanischen Auflauf nicht herum. 

  • Noch herzhafter wird es, wenn gekochter Schinken untergegeben wird.

Zutaten: für 4 Personen

300 g Makkaroni

Käse Soße:

4 EL Butter

3 El Mehl

300 ml Milch

200 g ger. Gouda 

75 g ger. Parmesan Käse

50 g Crème fraîche

etwas Muskat

1 Tl Salz

Für die Kruste  (wahlweise):

50 g Paniermehl mit 25 g Parmesan 

 

Step by step

  1. Makkaroni in Salzwasser bissfest kochen

In der Zwischenzeit die Soße vorbereiten:

  1. die Butter im Topf auslassen
  2. Mehl hinzufügen und kurz anschwitzen, damit die Soße hell bleibt
  3. Muskat und Salz hinzu
  4. Milch (kalt) hinzu und unter ständigem rühren in eine dickliche Soße verwandeln
  5. Herdplatte ausstellen, Crème fraîche und ger. Käse in die Soße rühren ( Käse Menge nach Bedarf)
  6. die fertigen Macaroni mit der Käse Soße vermischen
  7. in eine Auflaufform geben

Das Gemisch für die Kruste auf dem Auflauf verteilen und im Backofen bei 200 Grad backen.

Kommentare