Foto: Shutterstock.com

Aromastoffe - Was ist das genau?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Aromastoffe geben Lebensmittel oft einen besseren Geschmack und Geruch.
Sie werden heutzutage in verschiedenen Lebensmittel eingesetzt um den Geschmack oder den Geruch zu intensivieren oder zu verbessern.

  • Die verschiedenen Aromastoffe müssen gekennzeichnet werden.
  • Diese werden mit einer bestimmten e Nummer bezeichnet.
  • Natürliches Aroma muss mindestens 90 % aus dem natürlichen Lebensmittel stammen.
  • Auch der Aromastoff der Bourbon-Vanille darf nur aus einer bestimmten Vanille-Sorte stammen.

Die verschiedenen Aromastoffe

Natürliche Aromastoffe:

  • Diese werden aus pflanzlichen oder tierischen Produkten hergestellt.
  • Aber bei Erdbeere-Aroma z.B. muss dieser nicht direkt von Erdbeeren kommen, es reicht auch, wenn diese von bestimmten Schimmelpilzkulturen hergestellt werden.

Die künstlich hergestellten Aromastoffe:

  • Diese sind synthetisch hergestellt und haben nur die Aufgabe Produkten einen Geschmack zu verleihen.
  • Künstliche Aromastoffe haben keinen natürlichen Ursprung.

Naturidentische Aromastoffe:

  • Diese sind synthetisch hergestellt,sollen aber naturidentisch sein.

Darüber hinaus gibt es auch noch Aromaextrakte, Raucharomen und Reaktionsaromen.

Kommentare