Foto: Shutterstock.com

Bio-Gütesiegel - Welches Zertifikat spricht für echte Qualität?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Was ist genau drin, wenn Bio draufsteht?

Vor einigen Jahren Bio bzw. Öko Lebensmittel noch etwas sehr exklusives.Wollte man sich biologisch ernähren, musste man Reformhäuser aufsuchen, um an diese Lebensmittel zu gelangen.Heutzutage bekommt man sogar in den günstigen Discountern Bio Produkte.Da es, sehr viele verschiedene Biomarken und Ökosiegel gibt, ist schwierig, hier den Durchblick zu behalten.

  • Bei diesen Siegeln kann man sich sicher sein.
  • Das Deutsche Bio Siegel, sechseckiges, grün-schwarz-weißes Symbol mit der Aufschrift Bio.
  • Das EU-Logo, grüne Ähre auf blauem Grund.
  • Aber auch die Siegel, verschiedener Lebensmittelketten tragen meist auch das Siegel, weil diese mindestens die EU Vorgaben erfüllen.

  1. Das bekannteste Bio-Siegel ist das deutsche Bio-Siegel.
  2. Es ein sechseckiges, grün-schwarz-weißes Symbol mit der Aufschrift "Bio!
  3. Produkte können, wenn sie die EG (Europäische Gemeinschaft) -Öko-Verordnung genügen, diese Zeichen verwenden.
    Eingeführt hat dieses Zeichen die damalige Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) im Jahr 2001.
  4. Das heißt, dass zum Beispiel beim Anbau keine chemischen Pflanzenschutz und Düngemittel eingesetzt, dass die Erzeugnisse nicht radioaktiv bestrahlt sind oder genetisch manipuliert wurden.
  5. Sie dürfen aber bis zu fünf Prozent Bestandteile aus nicht biologischem Anbau enthalten. Diese werden von anerkannten Öko-Kontrollstellen überprüft.
  6. Darüber hinaus gibt es noch das EU-Logo eine grüne Ähre (Blütenstandtyp) auf blauem Grund.Dieses Siegel erfüllt dich gleichen Bedingungen wie das deutsche Siegel, wird aber eher selten verwendet.
  7. Sollte öko Draustehen, muss auch Öko drin sein,den Bio und Öko sind von der EU geschützte Begriffe.
    Aber auch hergibt es viele Täuscher.Wenn Produkte "aus kontrolliertem Anbau" oder, aus umweltschonender Produktion'' , oder "ungespritzt" sind, dann handelt es sich nicht unbedingt um Öko-Lebensmittel.

Kommentare