Foto: Shutterstock.com

Einfache aber leckere Putenrezepte? - Guten Appetit

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Putenfleisch lässt sich auf viele unterschiedliche Arten zubereiten.
Zudem passt Pute auch zu fast jedem Gericht. Hier sind 2 Rezepte, die gut für zwischendurch, aber auch fürs Abendessen geeignet sind.

  • Bedenke das Pute Geflügel ist, und somit niemals roh gegessen werden darf. 

I. Rezept - Pute mit Orangensalat

  • 100g Zuckererbsen
  • Geröstete Putenbrust, in kleine Stücke geschnitten
  • 10 Blätter Spinat
  • 4 Blätter Grünsalat
  • Eine Handvoll Feldsalat.
  • 1 Orange in Stücke geteilt
  • 4 Walnüsse, geviertelt
  • Essig
  • Öl

II. Rezept - Gebratene Pute mit Bohnenallerlei

  • 1 Dose Bohnen
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Salbeiblätter
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz/Pfeffer
  • 2 Putenschenkel
  • Olivenöl

I. Rezept - Pute mit Orangensalat

  1. Gib zunächst den Spinat, Feldsalat und Grünsalat in eine Glasschüssel und stell sie zugedeckt zur Seite.
  2. Wasche die Putenbrust und trockne sie gut ab.
  3. Gib sie auf ein Backblech, bestreich sie von beiden Seiten mit Olivenöl und würze sie.
  4. Bei 180 Grad im Backofen röstest du die Pute für gut 1,5 Stunden.
  5. Wickel die danach mit Alufolie ein und gib sie für weitere 15 Minuten in den Backofen.
  6. Lass sie abkühlen, schneide sie in längliche Stäbchen und gib sie auf den Salat.
  7. Verteile die Wallnüsse, Erbsen und Orangen darauf.
  8. Nun noch ein wenig Essig drüber (ca. 2 TL) und du bist fertig!

II. Rezept - Gebratene Pute mit Bohnenallerlei

  1. Gib die Bohnen in einen Topf mit etwas Öl und brate sie ein wenig, damit sie Geschmack bekommen.
  2. Gib ein wenig Wasser hinzu, und sobald dieses verdampft ist, kommen der Knoblauch, die Zwiebeln und die Salbeiblätter hinein.
  3. Diese brätst du noch leicht mit und gibst dann ca. 2 Tassen Wasser hinzu.
  4. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Lass die Bohnen so lange kochen, bis sie das Wasser ein wenig eingezogen haben und die Flüssigkeit schön dick und cremig ist, nimm dann den Herd vom Topf.
  6. Gib in einer beschichteten Pfanne ein wenig Öl, erwärme es und brate die Putenschenkel so lange, bis sie innen durch und von außen schön knusprig sind.
  7. Gib sie nun in den Topf mit den Bohnen, und koche alle mit Deckel auf niedriger Stufe für 30 Minuten. Fertig

Kommentare