Foto: Shutterstock.com

Ente zubereiten? - Das Rezept

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Ente, richtig zubereitet, ist ein echter Gaumenschmaus.

Ente, richtig zubereitet, ist ein echter Gaumenschmaus, doch leider ist die Zubereitung nicht ganz einfach. Möchtest du dich also daran versuchen und weißt noch nicht wie, wird dir dieses Rezept sicherlich weiterhelfen.

  • Bedenke, dass Ente, wie bei Geflügel üblich, nicht roh verzehrt werden darf. Um sicherzustellen, dass die Ente durch ist, machst du seitlich einen kleinen Einschnitt.
  • Die Soße solltest du nicht direkt über die Ente gießen, lieber drum herum, da die knusprige Haut ansonsten weich wird.
  • Ente passt prima zu Reis und Gemüse.

  • 1 Ente
  • Salz/Pfeffer/Paprika
  • geriebene Orangenschale
  • Orangensaft
  • Thymian
  • Alufolie
  • Küchengarn
  • Grillrost für den Ofen
  • Backblech

Für die Soße

  • Rotwein (lieblich)
  • Preiselbeeren
  • Innereien
  • Orangensaft
  • Zwiebeln
  • Maisstärke
  • Gewürze

  1. Gib zunächst alle Zutaten in eine Schüssel.
  2. Nun musst du die Ente zubereiten. Entfern die äußere Hülle, die Innereien, jegliches Fett im Innern und außen und wasch die Ente gründlich unter fließendem Wasser.
  3. Danach musst du die Ente gründlich mit Küchenpapier abtrocknen.
  4. Nun bindest du die Flügel an den Körper und auch die Schenkel zusammen und würzt sie, indem du die Ente gründlich und überall mit den Zutaten einreibst.
  5. Heiz den Ofen auf 190 Grad vor.
  6. Mit einem Spieß stichst du einige Male in die Entenbrust, stellst diese danach auf den Grillrost und schiebst diesen relativ weit nach oben in den Backofen.
  7. Unten in den Ofen stellst du das Backblech und füllst es zur Hälfte mit heißem Wasser. Sinnvollerweise sollte das Backblech dieselbe Größe wie der Grillrost haben.
  8. Mit einem großen Stück Alufolie bedeckst du die Ente.
  9. Du musst die Ente nun entsprechend ihres Gewichts backen, 10 Minuten pro Pfund (z.B. bei einer 2-kg-Ente, benötigst du 40 Minuten).
  10. Wenn du möchtest, kannst du die Ente zwischendurch wenden.
  11. Um die Ente schön knusprig zu bekommen, entfernst du die Alufolie und backst sie für weitere 5 Minuten oder so lange, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.
  12. Während du die Ente backst, kannst du eine Soße zubereiten.
  13. Aus den Innereien stellst du eine Brühe her und füge Orangensaft, Zwiebeln und Gewürze hinzu. Um sie süßer zu bekommen, nimmst du lieblichen Rotwein und einige Preiselbeeren. Dicker bekommst du die Soße mit Maisstärke.
  14. Sobald die Ente fertig ist, gibst du sie auf einen Teller, entfernst das Garn und servierst sie. Guten Appetit!

Kommentare