Foto: Shutterstock.com

Essstäbchen - Wie viele werden jedes Jahr hergestellt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Ein Drittel der Weltbevölkerung ist mit diesen Utensilien.

Asiatische Essstäbchen sind auch hierzulande für die meisten ein Begriff. In chinesischen Restaurants werden sie oft neben dem "normalem" Besteck dargeboten. Meist bleibt es beim Versuch damit zu essen. Mitunter kann es sogar gefährlich werden. Dabei isst ein ganzes Drittel der Weltbevölkerung in gewohnter Manier mit diesen Utensilien. Wie viele der traditionellen Stäbchen jährlich hergestellt werden, ist trotzdem unglaublich - und nebenbei Streitthema und Wirtschaftspotential. 

  • In unseren Haushalten werden Messer, Gabel und Löffel ganz selbstverständlich abgewaschen und wieder benutzt. 
  • Bei den Stäbchen ist das nicht so natürlich, denn die meisten sind noch immer Einwegprodukte - alleine in China ca. 45 Milliarden jährlich. 
  • Dafür werden schätzungsweise 25 Millionen Bäume gebraucht. Wegen der Gefährdung des einheimischen Baumbestandes wurde in Peking seit längerem darüber nachgedacht, die Wegwerfstäbchen gegen wiederverwendbare Produkte auszutauschen. 
  • Vielen Bürgern gehen aber scheinbar ihre Traditionen über das Umweltbewusstsein. Wenige moderne Chinesen tragen progressiv wiederverwendbares Besteck mit sich herum. 
  • Neuerdings wird Einmalbesteck in China sogar mit einer Steuer von 5% bedacht, die auch für Exporte gilt. 
  • Nebenbei will man in Zukunft auf Bambus setzen. 
  • In Japan werden pro Jahr ca. 25 Milliarden Stäbchensets benutzt - 90% davon aus China importiert - , die benutzt in den Müll wandern. 
  • Überraschenderweise werden die traditionellen Stäbchen in Zeiten der Globalisierung nicht ausschließlich in der Heimat gefertigt. 
  • Die berühmten Stäbchen werden seit einigen Jahren auch in America, einer Kleinstadt in Georgia/USA, hergestellt und exportiert. Der Geschäftsführer der Fabrik ist aber zum Glück Asiat, der genau um die Feinheiten des Besteckes weiß. 
  • Täglich werden dort zwei Millionen Stück gefertigt, größtenteils für den asiatischen Raum. Das Pappel- und Amberholz der Umgebung hat genau die richtige Konsistenz für das asiatische Besteck - so lange, bis der Bestand auch dort dezimiert ist. 

Kommentare