Foto: Shutterstock.com

Garnelen schälen - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:19
Süß, mit festem Fleisch und sehr mild, schmecken Garnelen in jeder Art von Gericht.
Egal, wie sie zubereitet werden, Garnelenfleisch ist köstlich und voller Proteine​​. Die Schale, Beine und der Schwanz werden jedoch in der Regel nicht gegessen und sollten vor einem Verzehr entfernt werden. Das Garnelen schälen kann sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Köche eine entmutigende Aufgabe sein, wenn zuvor nur geschält und entdarmte Garnelen für das Kochen verwendet wurden. Im folgenden Teil ist deshalb eine Anleitung, wie das Garnelen schälen auf eine einfache Art und Weise erledigt werden kann:

  1. Entscheiden Sie sich, wie Sie die Garnelen verwenden werden. Wenn Sie die Garnelen braten möchten, dann müssen Sie zuerst die Garnelen schälen, bevor Sie diese braten. Wenn Sie es jedoch vorziehen die Garnelen zu grillen oder sie als Garnelencocktail zu servieren, dann lassen Sie die Schale für eine weitere Zubereitung dran.
  2. Entfernen Sie den Kopf, wenn dieser nicht beim Kauf in einem Laden bereits entfernt wurde. Halten Sie den Kopf mit ihren Fingern fest und drehen ihn einfach, wonach der Kopf ganz leicht entfernt und entsorgt werden kann.
  3. Greifen Sie die Füße und halten die Garnele fest, wonach Sie nur noch zu einer Seite ziehen müssen. Dadurch wird die Schale in einem Stück entfernt werden, sodass das Fleisch der Garnele freigelegt wird.
  4. Halten Sie den Schwanz der Garnele in der einen Hand und in der anderen den gerade freigesetzten Körper. Wenden Sie einen ausreichenden Ruck an, um auf diese Weise den Schwanz und Körper zu trennen, wonach Sie den Schwanz entsorgen können. Nach diesen Schritten ist das Garnelen schälen fast vollbracht und nur noch das Fleisch der Garnele wird übrig bleiben (Anmerkung: einige Rezepte benötigen, dass der Schwanz erhalten wird).
  5. Entfernen Sie die Darmfäden, welche auf dem Rücken der Garnele verlaufen. Wenn diese nicht entfernt werden sollten, kann es ein ungenießbarer Geschmack bemerkbar machen. Für das Entfernen der Darmfäden können Sie ein Schälmesser verwenden (Sie können die Darmfäden nicht verfehlen, denn sie sind schwarz, verglichen mit der Lichtfarbe des Garnelen-Fleisches). 
  6. Drücken Sie danach einfach mit Ihrem Fingernagel entlang der Rückseite der Garnele und entsorgen die Darmfäden, wonach das Garnelen schälen vollendet ist. Wenn Sie eine frische Zitrone im Haus haben, können Sie etwas von dem Saft verwenden, um den Geruch der Garnele wegzuwaschen.

Kommentare