Foto: Shutterstock.com

Geschmackssinn schärfen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Viele von uns haben nur noch ein geringfügig ausgeprägtes Geschmacksempfinden.

Viele Menschen haben heutzutage nur noch ein geringfügig ausgeprägtes Geschmacksempfinden. Der häufige Verzehr von Geschmacksverstärkern in unserer modernen Fabriknahrung lässt unsere Geschmacksknospen absterben und unser Geschmackssinn stumpft mit der Zeit ab.

Das ist schade - denn schmecken ist so wichtig. Schließlich zählt das Schmecken zu unseren fünf Sinnen - und genau wie das Sehen, Hören und Riechen sollten wir auch unseren Geschmack nicht verkümmern lassen, sondern vielmehr darauf achten, diesen Sinn wieder zu schärfen. Geschmackssinn schärfen in kurzer Zeit - Wir zeigen Ihnen hier, was Sie dabei alles beachten sollten.

So schärfst man den Geschmackssinn

  • Zunächst einmal sollten Sie darauf achten, möglichst wenig Geschmacksverstärker zu sich zu nehmen, denn wie bereits erwähnt stellen diese eine der größten Gefahren für unseren Geschmackssinn dar.
  • Besonders industriell gefertigte Nahrung ist häufig stark von diesen chemischen Zusatzstoffen durchsetzt, die der Nahrungsmittel Industrie dazu dienen, bei den Kunden ein besonders intensives Geschmackserlebnis hervor zu rufen. Doch letzten Endes schaden sie nur unserer geschmacklichen Sensitivität, deshalb sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass Sie solche Zusatzstoffe in Zukunft weitestgehend meiden. 
  • Auch beim Fastfood Laden um die Ecke, wie diversen Asia Imbissen oder Burger Shops werden diese Geschmacksverstärker immer häufiger eingesetzt. 
  • Kochen Sie sich lieber einmal wieder selbst etwas leckeres und versuchen Sie ganz bewusst, die einzelnen verwendeten Lebensmittel aus dem Gericht heraus zu schmecken. Das schult und schärft die Sinne - und ist unterm Strich auch letztlich viel leckerer als das fertig produzierte Essen.
  • Damit sind wir auch schon beim nächsten Punkt: Versuchen Sie, bewusster an das Essen und die Nahrungsaufnahme heran zu gehen, um Ihren Geschmackssinn zu schärfen. 
  • Schmecken Sie die einzelnen Komponenten des Essens bewusst und aufmerksam heraus und verwenden Sie exotische und vielseitige Gewürze. Sie werden sehen, wie Sie schon nach kürzester Zeit wieder intensivere Geschmacks Erlebnisse haben werden und Sie Ihren Geschmackssinn schärfen. 
  • Denn der Geschmack zählt zu unseren wichtigsten Sinnen - achten Sie darauf, dass Sie diesen nicht verkümmern lassen, sondern gehen Sie behutsam mit ihm um und genießen die verschiedenen Geschmacksrichtungen, die sich mit ihm wahrnehmen lassen. 
  • So macht Essen wieder Spaß und kann mit all seiner Vielfalt und all seinen unterschiedlichen Nuancen wieder als das wahrgenommen werden, was es wirklich ist - nämlich eine unglaublich schöne Sache. Den Geschmackssinn zu schärfen ist keine große Kunst. 
  • Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Kommentare