Foto: Shutterstock.com

Gesunde Ernährung - Was und wie viel sollte man essen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Gerade in Zeiten, in denen sich die meisten Menschen immer weniger bewegen, sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden.

Gerade in Zeiten, in denen sich die meisten Menschen immer weniger bewegen, sollte auf eine gesunde Ernährung geachtet werden. Aber man hat auch immer weniger Zeit, also gilt es Speisen zu finden, die schnell zubereitet werden, aber dennoch gesund sind. Auf diese Ansprüche reagiert der Markt und so gibt es immer mehr Angebote in diesem Bereich. Egal ob für unterwegs oder für zu Hause, es gibt zahlreiche schnelle Gerichte, die die gesunde Ernährung unterstützen.

Gesunde Ernährung für unterwegs

  • Es müssen ja nicht immer Burger, Pommes Frites und Pizza sein, wenn man unterwegs ist und es schnell gehen muss. Es gibt auch gesundes Fast Food, was den Hunger zwischendurch stillt. So kann man sich zum Beispiel für Sushi entscheiden, dies gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Wer keinen Fisch mag, der entscheidet sich zum Beispiel einfach für die Gemüse oder die Tofu Variante. Auch Salate oder Obst sind gute Alternativen zu manchmal ungesundem Fast Food. Sandwiches aus gesundem Vollkornbrot und mit Belägen, wie Frischkäse, Ei oder Pute sind ebenfalls Bestandteile einer gesunden Ernährung.

Gesunde und schnelle Gerichte für zu Hause

  • Aber auch wenn es zu Hause mal schnell gehen soll gibt es zahlreiche gesunde Produkte aus dem Bereich des Fast Food. So kann man sich zum Beispiel für einen Gemüsereis aus der Tüte entscheiden. Dieser wird dann einfach nur in der Mikrowelle warm gemacht. Tiefkühl Gemüse unterstützt ebenfalls eine gesunde Ernährung. Es muss nur kurz aufgetaut werden und kann dann schon direkt verzehrt werden. Wer ein schnelles Gericht zubereiten möchte, kann auch einfach ein Filet oder ein mageres Stück Fleisch scharf anbraten, dass dauert nur wenige Minuten und ist ebenfalls gesund. Dabei sollte das Fleisch nicht zu viel Fett enthalten. Viele Fertiggerichte aus der Tiefkühlabteilung, wie zum Beispiel eine Gemüsepfanne oder Fisch mit Reis können heutzutage auch sehr gesund sein.

Wie viel darf man essen?

  • Es gilt immer darauf zu achten, wie viele Kalorien ein Produkt hat. Dabei ist vor allem entscheidend, wie hoch der Anteil von Kohlehydrate und Fett ist. Generell gilt, je eiweißreicher die Speise ist, desto gesünder ist diese auch. Wie viel man dabei von den einzelnen Nährstoffen pro Tag essen sollte, dass hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dies sind zum Beispiel das Geschlecht, die Tätigkeiten am Tag und das Alter. Auf Basis der Informationen kann man dann den individuellen Verbrauch und somit auch den Bedarf errechnen.

Kommentare