Foto: Shutterstock.com

Guacamole Originalrezept Mexiko - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Guacamole ist ist ein herrlich köstlicher Avocado-Dip aus Mexico.

Guacamole ist ist ein herrlich köstlicher Avocado-Dip aus Mexico, dessen Rezept noch aus der Zeit der Azteken stammt und seit Generationen weitergegeben wird. Der Begriff Guacamole entstammt aus den Wörtern guac (Avocado) und mole (Sauce) der aztekischen Sprache.

Dieser traditionelle. Mexikanische Avocado-Dip schmeckt selbstgemacht natürlich am besten und lässt sich mit Tortillas, Taquitos und Quesadillos auf jeder Party servieren.

Doch was ist das Gehemnis, was die perfekte Guacamole auszeichnet? Das ist wirklich ganz einfach: Die Besonderheit liegt in frischen Avocados, frisch gehacktem Koriandergrün und zuerst komplett zerstampften Chilischoten, bevor man die restlichen Zutaten dazu mischt.

Für 6 Personen braucht man etwa:

  • ½ rote Zwiebel
  • 1-2 TL Meersalz
  • 3 reife Avocados
  • Saft von a-2 Limetten
  • 1-2 feingehackte Serrano-Chilischote (andere Chilischoten sind natürlich auch erlaubt, sie müssen nur fein gehackt werden)
  • schwarzer Pfeffer
  • und eine kleine Handvoll grünen Koriander

So geht die perfekte mexikanische Guacamole

Hat man alle Zutaten zusammen, kann es los gehen, wichtig ist nur, dass man mit Begeisterung Zubereitet, denn man kocht immer seine Gefühle und Emotionen mit hinein.

  1. Zunächst gibt man von Zwiebel, Salz und Chilischote in einen Mörser, ein großer wäre praktisch, und zerstampft diese zu einer groben Paste.
  2. Nun löst man die Avocado und nimmt die Steine heraus, dann hebt man das Fruchtfleisch aus den Schalen heraus und mischt es zur Chilipaste in den Mörser.
  3. Jetzt zerdrückt man das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel ganz grob, dabei gießt man die Hälfte von dem Limettensaft hinzu. Dann wird der Rest an Chilischoten, Zwiebeln, Limettensaft und Koriandergrün hinzugegeben und unter die Guacamole gerührt.
  4. Danach wird reichlich mit schwarzem Pfeffer gerührt und abgeschmeckt, gegebenen Falls auch noch etwas Salz, Limettensaft oder Koriandergrün zum Würzen hinzugefügt, das kann nach Belieben variiert werden und fertig ist die traditionelle Guacamole aus Mexiko.
  5. Hervorragend schmecket die Guacamole mit frisch gebackenen Totopos oder kann auch zu frischen Tortillas serviert werden.
  6. ¡Que aproveche! (Guten Apetit)

Kommentare