Foto: Shutterstock.com

Gurken Smoothie selber machen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Ein Gurken-Smoothie enthält wertvolle Mineralstoffe.

Ein Gurken Smoothie enthält kaum Kalorien, aber reichlich Vitamine und Mineralstoffe. Statt versteckter Zucker oder Süßstoffe gibt es eine kleine Portion Eiweiß, das für leichte Sättigung und starke Muskeln sorgt. Er lässt sich ganz leicht zubereiten.

  • ½ Salatgurke (ca. 250 g)  
  • 250 g sehr kleine Kirschtomaten 
  • 2 Stiele Dill   
  • 100 ml Kefir   
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver 
  • Außerdem: Eiswürfel

Anleitung für einen Gurken Smoothie

  1. Die halbe Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Tomaten waschen, 3 Stück auf einen kleinen Holzspieß stecken und beiseitelegen. Die restlichen Tomaten halbieren.
  3. Dill abspülen, trockenschütteln und die Fähnchen abzupfen.
  4. Gurkenwürfel, Tomatenhälften, 2/3 des Dills und den Kefir in einen Standmixer geben. Salz, Pfeffer, Chilipulver und Eiswürfel zugeben und alles auf höchster Stufe durchmixen. In ein Glas füllen und mit restlichem Dill und dem Tomatenspieß garnieren.

Kommentare