Foto: Shutterstock.com

Gyros selbst zubereiten - Wie?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Wer Gyros gerne isst, muss dafür nicht zwangsläufig zum Griechen gehen.
Mit diesem einfachen Rezept, gelingt dir ein Gyros, welches nicht nur genau so gut wird, sondern auch so lecker schmeckt. Alles was du dazu brauchs ist Schweinefleisch und diverse Gewürze (siehe unten).

Serviervorschlag:

  • Gyros mit Pommes und Krautsalat.

  • 500 Schweinefleisch (am besten Nackenkotelett)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Hand voll Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Oregano (frisch oder getrocknet im Glas)
  • 1 TL Thymian (frisch oder getrocknet im Glas)
  • 1 TL Majoran (frisch oder getrocknet im Glas)
  • Etwas Kreuzkümmel
  • Raps- oder Sonnenblumenöl

Anleitung zum Zubereien von Gyros

Gyros vorbereiten

  1. Zunächst schälst du die Knoblauchzehen und presst diese.
  2. Gib sie dann zusammen mit allen anderen Zutaten, bis auf das Fleisch in eine große Schüssel.
  3. Danach gibst du das Fleisch dazu (wichtig, vorher vom Knochen trennen) und vermischst alles gut.
  4. Sollte es zu trocken sein, kannst du minimal etwas Raps- oder Sonnenblumenöl dazugeben.
  5. Danach gibst du alles in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel und stellst diesen über Nacht in den Kühlschrank, damit die Marinade gut einziehen kann.

Gyros zubereiten

  1. Nun kannst du das Fleisch am Stück in einen Drehgrill geben und danach einfach das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  2. Du kannst das marinierte Fleisch aber auch vorher klein Schneiden und diese Stücke in der Pfanne braten (schmeckt genau so lecker).

Kommentare