Foto: Shutterstock.com

Kalorienarme Alternativen zu gekauften Fruchtsäften? - Rezepte

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:58
Besonders im Sommer sind Fruchtsäfte der Renner.
Wirken diese doch kühlend und erfrischend auf den Organismus und spenden zudem Feuchtigkeit. Doch neben den kalorienreichen Säften aus dem Geschäft kannst du dir ganz einfach selber welche mixen, die kalorienarm, zuckerfrei und nicht minder erfrischend sind.

  • Bei Diabetikern ist durch den natürlichen Fruchtzucker dennoch Vorsicht geboten.
  • Stevia ist eine alternative Süßmöglichkeit neben Zucker oder Süßstoff.
  • Du kannst die Mengenangaben auch verdoppeln und dir mehr Fruchtsaft zubereiten. Füll diesen in eine saubere Flasche, stell diese zum Kühlen in den Kühlschrank und trink den Saft innerhalb von 2 Tagen.

Rezept Nr. 1 - Apfel-Banane-Gemüse-Smoothie

  • 2 große Äpfel/oder 4 Kleine
  • 1 Banane
  • 2 frische Spinatblätter
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1/2 Tomate, rot
  • Wasser 
  • Mixer

Rezept Nr. 2 - gesunder Fruchtcocktail

  • Stevia Blätter (eine Handvoll)
  • 1/8 Honigmelone (so viel wie 1/2 Papaya)
  • 1/2 Papaya
  • 4 Himbeeren
  • 1 Orange
  • 2 Kiwis
  • Mixer

Rezept Nr. 3 - Grün vs. Obst

  • 4 Pflaumen
  • 1 Gurke
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 TL Honig
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Kaki
  • 1 Handvoll Johannisbeeren

Rezept Nr. 1 - Apfel-Banane-Gemüse-Smoothie

  1. Schäl den Apfel, entfern das Kerngehäuse, schäl die Banane und gib beides in den Mixer.
  2. Gib 1 Tasse Wasser hinzu und rühr alles cremig.
  3. Danach häutest du die Tomate und gibst sie danach mit der Paprika und dem Spinat mit rein und mixt alles erneut gut durch. Fertig!

Rezept Nr. 2 - gesunder Fruchtcocktail

  1. Zerteil die Honigmelone in 8 fast gleich große Stücke, entfern die Schale und Kerne und gib 1/8 in den Mixer.
  2. Teil die Papaya, entfern die Kerne und Schale und gib sie zur Melone in den Mixer.
  3. Verfahr genau so mit den Kiwis und der Orange.
  4. Zum Schluss gibst du die Kiwi rein und mixt alles gründlich durch, bis die Zutaten zu einer cremigen Konsistenz geworden sind.
  5. Hack die Steviablätter klein und gib sie zum Fruchtcocktail
  6. Ein letztes Mal mixen. Fertig!

Rezept Nr. 3 - Grün vs. Obst

  1. Schäl die Gurke (Biogurken musst du nicht schälen), zerkleiner die Selleriestange und gib beides in den Mixer.
  2. Mix es so lange durch, bis die Flüssigkeit keine Stücke mehr aufweißt.
  3. Füll ein Glas zur Hälfte mit dem Gurken-Sellerie-Mix.
  4. Säuber den Mixer.
  5. Entkern die Pflaumen und gib sie mit der Milch in den Mixer.
  6. Füg den Honig hinzu und vermische alles gut.
  7. Füll diese Mixtur in das Glas über den Gurken-Sellerie-Mix, bis das Glas zu 3/4 gefüllt ist.
  8. Säuber erneut den Mixer, schäl die Kaki und gib sie mit den Johannisbeeren hinein.
  9. Alles gut durchmixen und damit die restlichen 1/4 des Glases füllen. Fertig!

Kommentare