Foto: Shutterstock.com

Knoblauch -Gewürz? - Dafür kann man es verwenden

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Warum wird der geschälte und geschnittene Knoblauch manchmal Grün ?

Knoblauch ist nicht nur ein sehr beliebtes Gewürz, es ist auch ein hervorragendes Mittel für die Gesundheit. Es wirkt antibakteriell und wird sehr erfolgreich in der Gefäßverengung verwendet. Knoblauch ist auch krampflösend und hat daher sehr große Anwendungsbereiche von Bluthochdruck über Asthma, bis hin zum Vorbeugen gegen Krebs. Am besten und in erster Linie sollte man die Knoblauchzehe, roh und im Salat essen.

  • Niemals den Knoblauch mit Säure zusammen bringen, wie Essig, Weine, Zitrone und andere.
  • Zusätzlich sollte man wissen das Knoblauch Anthocyane besteht, das sind wasserlösliche Pigmente, die sich von einem abhängigen pH Wert verfärben können.
  • Doch dies sind Vorgänge die passieren können jedoch absolut Unschädlich sind und dem Geschmack nicht beeinträchtigen.

Frischer Knoblauch, scharfes Messer, Öle

Einige Fakten

  • Knoblauch enthält Schwefel und oxidiert zum Beispiel mit Berührung von Essig und dadurch kann er unterschiedliche Farben annehmen von bläulich bis gelb/grün.
  • Junger frischer Knoblauch hat einen höheren Schwefelgehalt als ein älterer Knoblauch, daher kommt es darauf an in wie weit er sich verfärbt oder nicht.
  • Doch die Verfärbung ist unbedenklich und löst keine gesundheitlichen Probleme aus, auch ändert sich der Geschmack dadurch nicht.

Kommentare