Foto: Shutterstock.com

Kochen in der Mikrowelle? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Der Herd ist besetzt, kaputt oder du möchtest einfach etwas Neues ausprobieren?

Der Herd ist besetzt, kaputt oder du möchtest einfach etwas Neues ausprobieren? Dann ist das kochen in der Mikrowelle ideal. Es geht schnell, das Essen brennt nicht an und die Zeit kannst du ganz einfach einstellen. Hier sind 3 einfache Gerichte aufgeführt, welche einzeln gegessen oder kombiniert werden können.

  • Jedes Gericht, welches auf dem Herd zubereitet werden kann, klappt auch in der Mikrowelle.
  • Mit der richtigen Mikrowelle mit Grill- und Backfunktion, funktioniert auch das Zubereiten von Kuchen und Puddings.

Rezept Nr. 1 - Reis

  • 1 Tasse Reis
  • Wasser
  • 4 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • Öl
  • 1 TL Salz

 

Rezept Nr. 2 - Nudeln

  • 250 g Nudeln
  • Wasser
  • 2 TL Brühe
  • evtl. 2 EL Olivenöl

 

Rezept Nr. 3 - Gedünstetes Gemüse

  • 4 Schalotten
  • 1 Blatt vom Spitzkohl
  • 1 Kartoffel
  • 1/2 Karotte
  • 1 Hand voll grüne Bohnen
  • Margarine

Rezept Nr. 1 - Reis

  1. In eine Mikrowellen geeignete Schüssel gibst du den klein gehackten Knoblauch, 1 TL Salz und 2 EL Öl.
  2. Gib dies nun für 2 Minuten in die Mikrowelle.
  3. Dadurch wird der Knoblauch ein wenig im Öl gebraten.
  4. Danach kommt der Reis rein und du rührst alles gut um.
  5. Wieder für 2 Minuten in die Mikrowelle.
  6. Nun gibst du so viel wasser hinein, dass das Wasser 2 cm über Reis steht.
  7. Dann für 20 Minuten in die Mikrowelle, ohne zwischendurch zu öffnen oder umzurühren. Fertig!

 

Rezept Nr. 2 - Nudeln

  1. In eine Mikrowellen geeignete Schüssel gibst du gut 1 Liter Wasser und bringst es zum Kochen (min. 10 Minuten einstellen).
  2. Danach holst du es raus, gibst die Brühe hinein sowie die Nudeln.
  3. Nun für weitere 5 Minuten in der Mikrowelle kochen.
  4. Rausholen und Nudeln gut umrühren.
  5. Danach für 10 Minuten nochmals rein und kosten, ob die Nudeln al dente sind.
  6. Falls nicht, in 5 Minuten Intervallen erneut in die Mikrowelle, so lange, bis die Nudeln den gewünschten Biss aufweisen.
  7. Rausholen und durch ein Sieb abtropfen lassen.
  8. Für einen besonderen Geschmack, 2 EL Olivenöl drüber und gut umrühren.

 

Rezept Nr. 3 - Gedünstetes Gemüse

  1. Schäl die Schalotten und schneid sie in dünne Scheiben.
  2. Schäl auch die Kartoffel und schneid diese in kleine Wüfeln.
  3. Gib beides in ein Mikrowellen geeignetes Gefäß, dazu etwas Margarine und 3 Minuten einstellen.
  4. Das Blatt vom Spitzkohl kannst du ganz fein, grob schneiden oder raspeln und dazugeben.
  5. Die Karotte schneidest du am besten in dünne längliche Scheiben und gibst sie mit den grünen Bohnen dazu.
  6. Gib noch etwas Margarine hinein und für 4 Minuten in die Mikrowelle.
  7. Hol es raus und gib eine Tasse Wasser dazu.
  8. Nun 10 Minuten einstellen.
  9. Danach das Gemüse auf Biss testen, notfalls Wasser zugeben und für weitere Minuten in die Mikrowelle. Fertig!

Kommentare