Foto: Shutterstock.com

Krebse kochen? - Rezeptideen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Egal ob kalt oder warm, Krebsfleisch passt sowohl in Salaten wie auch in Soßen.

Dank des wunderbaren und speziellen Geschmacks des Krebses lässt sich dieser in unterschiedlichen Rezepten verarbeiten. Egal ob kalt oder warm, Krebsfleisch passt sowohl in Salaten wie auch in Soßen. Hier sind 3 Rezepte aufgeführt, welche einfach, schnell zubereitet und unheimlich köstlich sind.

Rezept Nr. 1 - Spaghetti mit Krebs

  • 200 g Flusskrebsfleisch
  • 250 g Spaghetti
  • 4 klein gehackte Knoblauchzehen
  • 2 klein gehackte Schalotten
  • 1/4 Porree (nur der untere Teil)
  • 1 Tomate (geschält und klein geschnitten)
  • 1 rote Paprika, in kleine Streifen geschnitten
  • 2 EL Margarine
  • Salz, Pfeffer

Rezept Nr. 2 - Krebssalat

  • 50g Flusskrebs
  • 1 Hand voll frische Spinatblätter
  • 1/2 Gurke

Fürs Dressing

  • 2 EL Öl
  • 1/4 Becher süße Sahne.
  • klein gehackte Basilikumblätter (ca. 10 Stück)

Rezept Nr. 3 - Krebsgulasch mit Reis

  • 200g Flusskrebsfleisch
  • 2 große klein gehackte Frühlingszwiebeln
  • Paprika Pulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 rote Paprika
  • 2 EL Milch
  • etwas Öl
  • Reis

Rezept Nr. 1 - Spaghetti mit Krebs

  1. Zunächst kochst du die Spaghetti wie auf der Packung beschrieben, al dente.
  2. Jetzt Knoblauch, Schalotten und Tomate schälen, waschen sowie klein schneiden bzw. hacken.
  3. Paprika waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Gib die Margarine nun in eine beschichtete Pfanne und erhitz diese auf mittlerer Stufe.
  5. Gib zunächst Knoblauch und Schalotten hinein und brat es so lange, bis beides goldgelb ist.
  6. Danach das Krebsfleisch mit in die Pfanne geben und unterrühren für 5 Minuten mitdünsten.
  7. Danach gibst du 2 EL Wasser hinzu.
  8. Nun Paprika sowie Tomaten mit hinein geben und 4 Minuten weiter dünsten.
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Rezept Nr. 2  - Krebssalat

  1. Wasch zunächst gründlich den Spinat (Verpackungen beinhalten viel Sand).
  2. Verteil diese dann in einer großen Schüssel.
  3. Wasch die Gurke und schneide die Hälfte in kleine Stücke.
  4. Diese hebst du zusammen mit dem Krebs unter den Spinat.
  5. In einem Glas oder einer 2. Schüssel mixt du das Dressing.
  6. Vermisch alle Zutaten und gieß das Dressing danach über den gesamten Salat. Fertig!

Rezept Nr. 3 - Krebsgulasch mit Reis

  1. Gib das Öl in eine beschichtete Pfanne und erhitz es auf mittlerer Hitze.
  2. Gib das Krebsfleisch hinein und dünste es kurz an.
  3. Schäl, wasch und hack die Zwiebel klein.
  4. Gib sie hinzu und dünste sie kurz mit an.
  5. Würz alles mit Salz, Pfeffer und kräftig Paprika Pulver.
  6. Gib danach etwas Wasser hinein und köchel alles auf mittlerer Hitze.
  7. Nach 5 Minuten gibst du die Milch hinein, schneidest die Paprika in längliche Streifen und gibst diese hinzu.
  8. Köchel alles so lange, bis die Soße dicklich ist.
  9. Gib das Gulasch in eine Schüssel und bereite den Reis zu (hier eine Anleitung).

Kommentare