Foto: Shutterstock.com

Mayonnaise selber machen? - Kein Problem!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:52
Wie eine Mayonnaise selbst gemacht wird erfährst Du hier!

Eine selbst gemachte Mayonnaise gehört bei vielen Gerichten einfach dazu, um den eigenen Gerichten eine persönliche Note zu geben. Wie eine Mayonnaise selbst gemacht wird erfährst Du hier!

  • Ein Ei
  • Salz
  • ein wenig Senf
  • Essig
  • und Speiseöl

  1. Als erstes wird das Eigelb vom Eiweiß getrennt. Das Eigelb gibst du dann in eine Rührschüssel und anschließend noch drei Teelöffel Senf, ein wenig Essig und eine priese Salz dazu. 
  2. Diese vier Zutaten rührst du kräftig mit dem Schneebesen durch, damit sie sich gut vermischen. 
  3. Im nächsten Schritt musst du vorsichtig ein bisschen Öl dazu gießen und weiterhin die Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Es sollte langsam eine festere Masse entstehen. 
  4. Je nach dem, wie fest die Mayonnaise werden soll, wird mehr oder weniger Öl dazu geben. 
  5. Sollte die Mayonnaise zu fest geworden sein, wird durch ein wenig Wasser und kräftiges Rühren, die Mayonnaise wieder etwas cremiger. 
  6. Das ganze funktioniert natürlich auch mit einem Stabmixer und bei nahezu gleichen Temperaturen der Zutaten, klappt das Zubereiten noch einfacher. 
  7. Anstatt Essig kannst du auch Zitronensäure nehmen und mit Pflanzenöl erhältst du wirklich gute Ergebnisse.

Kommentare