Foto: Shutterstock.com

Mozzarella ungesund - Ja oder nein?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Ist Mozzarella ungesund ?

Mozzarella ist ein italienischer Frischkäse und wird aus Büffelmilch oder Kuhmilch hergestellt. der beste Mozzarella ist vom Büffel, der kostet zwar mehr als der normale Sorten, schmeckt jedoch viel besser.

  • Mozzarella ist sehr empfindlich und daher sollte man sehr Vorsichtig mit dem Umgang dieses Weichkäses sein.
  • Verschiedene Labortests haben herausgefunden, dass auch der originalverpackte Mozzarella, seine Frische verloren hat und verdorben ist, obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht abgelaufen war, jedoch das Schlimme daran ist jedoch, dass man dies weder riechen noch sehen kann.
  • Daher ist darauf zu achten, dass die Packung unbeschädigt ist und bis zum Verfallsdatum sollten noch einige Tage vergehen, wenn Sie den Mozzarella nun in kürzester Zeit verzehren, kann Ihnen nichts passieren.
  • Des Weiteren ist verdorbener Mozzarella genauso wie andere Milchprodukte für den Menschen nicht schädlich.
  • Doch man muss aufpassen mit dem Original aus Italien, denn es gibt in Italien wieder eine Krise und die betrifft jetzt den Mozzarella, denn einige Sorten wurden mit Spuren von Dioxin gefunden und die Anteile sind so hoch, dass diese für den Menschen schädlich sind.

  • Man sollte den Glauben nicht verlieren und hoffen das auch in den Verpackungen, dass drin ist was drauf steht.

Wichtige Hinweise

  • Stiftung Warentest fand im Mozzarella geringe Spuren von Chloroform.
  • Es wurden jedoch nur sehr geringe Mengen gefunden und diese geringe Mengen stellen keine gesundheitliches Risiko für den Menschen da.
  • Man geht davon aus das mit dem Chloroform die Produktionsmaschinen gereinigt werden und somit geringe Mengen in den Käse gelangen.
  • Es wurden auch viele Keime gefunden und nach der Aussage von Stiftung Warentest, hapert es bei der Mozzarella - Produktion an der Hygiene.
  • Doch es ist davon auszugehen das es in vielen Produkten hapert, die jüngsten Nachrichten vom Pferdefleischskandal und der Skandal mit den Bioeiern spricht Bände, wie man mit den Verbrauchern umgeht.
  • Doch nach den bisherigen Kenntnissen, sowie die Ergebnisse der verschiedenen Tests ist davon auszugehen, dass Mozzarella nicht ungesund ist, wenn Sie dann noch auf die oben aufgeführten Ratschläge achten, können Sie ohne Bedenken sich diesen Käse schmecken lassen und nach wie vor schmeckt er am besten mit Tomaten, frischen Basilikum und ein paar Spritzern Basilikumöl.

Kommentare