Foto: Shutterstock.com

Nährwert von Lebensmitteln – Worauf man achten sollte!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:27
Fett oder Kalorien? Das ist eine der häufigsten Fragen, die man sich stellt, wenn man im Supermarkt vor einem Regal mit Lebensmitteln steht ...

Fett oder Kalorien? Das ist eine der häufigsten Fragen, die man sich stellt, wenn man im Supermarkt vor einem Regal mit Lebensmitteln steht und sich gerade überlegt, welche Lebensmittel man jetzt kaufen soll. Viele Menschen reduzieren Lebensmittel nur auf Fette und Kalorien, dabei haben Lebensmittel auch noch andere Nährwerte, auf die man unbedingt achten sollte.

Empfohlene Tageszufuhr von Nährstoffen

  • Energie 2000 Kalorien
  • Eiweiß 50 Gramm
  • Kohlenhydrate 270 Gramm
  • Zucker maximal 90 Gramm
  • Fett 70 Gramm
  • Gesättigte Fettsäuren maximal 20 Gramm
  • Ballaststoffe mindestens 25 Gramm
  • Natrium 2,4 Gramm

Achtung

  • Oft sind auf der Rückseite der Lebensmittelverpackung die Nährwerte pro 100 Gramm und pro Portion angegeben. Dabei gilt es zu beachten, dass die Hersteller die Größe der Portion frei wählen können. Daraus folgt, dass die Portionen oft so klein gewählt werden, dass die Kalorien- und Nährwertangaben auf der Rückseite sehr unrealistisch sind. Deshalb sollte man sich gut überlegen, wenn bei einem Lebensmittel beispielsweise angegeben ist, dass der enthaltene Nährwert zehn Prozent des Tagesbedarfs ausmacht, ob die Portionsangabe realistisch ist. Ansonsten ist es sinnvoller mit den 100 Gramm Angaben der Nährwerte zu rechnen und die Lebensmittel anhand dieser Angabe zu vergleichen. So erspart man sich unnötige Rechnerei.

Kommentare