Foto: Shutterstock.com

Oliven selbst einlegen? - Ein tolles Rezept

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:54
Wer Oliven selber einlegt, kann den Geschmack der OIivenbaumfrucht selbst bestimmen.

Oliven polarisieren: Für die einen sind sie eine Köstlichkeit, andere wiederum mögen den intensiven Geschmack der Olive gar nicht. Aber das Aroma der Frucht kann verändert werden. Wer Oliven selber einlegt, kann den Geschmack der OIivenbaumfrucht selbst bestimmen. In Feinkostläden und Restaurant gibt es Oliven grundsätzlich in der eingelegten Form. Doch das geht auch zu Hause.

  • Wenn Du Oliven selber einlegen möchtest, musst du zunächst einmal Oliven im Glas kaufen. Besorge dir außerdem dazu noch frische Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Mandeln und Olivenöl. 
  • Wenn du es besonders scharf magst, brauchst du noch Chilischoten. Salz, Pfeffer, Thymian und Paprikagewürz solltest du ebenfalls im Haus haben. 
  • Und dazu noch eine Schüssel, einen Schneebesen, eine Gabel und ein Einmachglas. Ist dies alles vorhanden, kannst du loslegen, die Oliven selbst einzulegen. 
  • Aber Vorsicht: Chilischoten können den Geschmack sehr stark verschärfen. Du solltest vorsichtig mit dieser Zutat umgehen.

  1. Nimm die Oliven aus dem Glas und öffne sie leicht mit der Gabel. Lasse sie gut abtropfen und stecke in jede Olive eine Mandel.
  2. Schütte das Olivenöl in die Schüssel, schneide die Paprika in kleine Würfel und gebe sie in die Schüssel.
  3. Nun hacke den Knoblauch und die Zwiebeln klein und gebe alles ebenfalls in die Schüssel mit dem Öl.
  4. Nun musst du entscheiden, ob du Chilis dabei haben möchtest. Wenn ja, schneide die Schoten in kleine Ringe und werfe sie in die Schüssel.
  5. Würze nun alles mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika, das ergibt einen mediterranen Geschmack. Nun den Schüsselinhalt mit dem Schneebesen verrühren.
  6. Damit die Oliven das Ölgemisch aufnehmen können, steche sie mit der Gabel an mehreren Stellen ein und legen sie sie in die Schüssel mit dem gewürzten Öl.
  7. Gib den Schüsselinhalt in ein Einmachglas, verschließe es gut und achte darauf, dass die Oliven mit der öligen Flüssigkeit bedeckt sind. Anschließend lasse sie 24 Stunden im Kühlschrank stehen, schon sind sie fertig.

Kommentare