Foto: Shutterstock.com

Reifegrad bei Avocados bestimmen? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Sie wollen den Reifegrad bei Avocados bestimmen? Hier erfahren Sie wie es geht.

Wenn Sie eine Avocado kaufen wollen, müssen Sie mehrere Dinge beachten, um zu bestimmen, ob die Frucht reif oder unreif für den Verzehr ist. Sollten Sie eine unreife Avocado kaufen oder verwenden, dann kann sie im Inneren trocken und geschmacklos sein. Sie können dies vermeiden und sichergehen, eine reife, frische und schmackhafte Avocado für Ihre nächste Mahlzeit auszuwählen, wenn Sie vor dem Verzehr ein paar einfache Tests an der Frucht durchführen.

Den Reifegrad bei Avocados bestimmen

  • Nehmen Sie die Avocado in die Hand, um ihre äußeren Merkmale zu bestimmen. Dies ist der einfachste Weg, um festzustellen, ob die Avocado reif ist. Die Avocado sollte eine dunkelbraune Farbe mit leichten violetten Nuancen haben. Wenn die Avocado außen grün ist, dann ist sie nicht reif.
  • Fühlen Sie die Avocado in Ihrer Hand. Drücken Sie die Frucht sanft in Ihrer Handfläche. Wenn die Frucht reif und verwendbar ist, dann wird sie sich fest anfühlen, aber dem Druck noch nachgeben. Wenn die Schale so hart wie ein Apfel ist, dann ist die Avocado zu hart und braucht Zeit zum Reifen. Ist die Avocado weich und matschig und behält ihre Form nach dem Drücken nicht mehr, so ist die Frucht überreif und nicht mehr gut.
  • Halten Sie die Avocado in Ihrer Hand und ziehen Sie vorsichtig den kleinen Stiel heraus, der sich am oberen Ende der Frucht befindet. Untersuchen Sie die Unterseite des Stiels. Ist sie braun, dann ist die Avocado überreif und wird wahrscheinlich braune Punkte im Inneren der Frucht haben. Die Unterseite des Stiels sollte grün sein, um die frische grüne Farbe des Inneren der Frucht anzudeuten.
  • Schauen Sie sich die Frucht ein letztes Mal an, indem Sie die Schale auf Flecken, Beläge oder Schwachstellen überprüfen. Diese sind auch ein Zeichen, dass die Frucht innen schlechte Stellen haben könnte.
  • Schneiden Sie die Avocado auf, wenn Sie die Avocado verwenden oder essen möchten. Das Innere sollte eine hellgrüne Farbe haben und etwas weich, aber nicht matschig sein. Wenn das Innere nicht so aussieht – wenn es hart, trocken oder braun ist, dann ist die Avocado nicht zum Verzehr geeignet.

Kommentare