Foto: Shutterstock.com

Rezepte für gesunde Gerichte?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:56
Gesund essen ist gar nicht so schwer, wie man denkt.
Oftmals isst man gar nicht ungesund, es fehlt lediglich an guten Zutaten. Hier sind 4 Gerichte, die lecker gesund sind, Spaß machen und einfach zu zubereiten sind.

I. Rezept - Eierpfannkuchen

  • 2 Eier
  • 1 Glas Milch
  • 100g Mehl
  • Rosmarin (1 TL)
  • Thymian (1 TL)
  • Salz/Pfeffer (1 TL)
  • 1/2 Paprika (egal welche Farbe)
  • Rapsöl

II. Rezept - Milkshake/Obstsalat

  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • 1/2 Birne
  • 1 mageren Joghurt
  • 10 Erdbeeren
  • 1/2 Papaya

III. Rezept - Gemüse (mit Reis)

  • Reis
  • Grüne Bohnen
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 rote Paprika (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Bunt Lauchzwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 kleine Karotte (oder Hälfte einer Großen) (geraspelt)
  • 2 Stränge Petersilie
  • Saft 1 Orange
  • Butter

IV. Rezept - gesundes Hack zu Vollkornnudeln.

  • Vollkornnudeln
  • 400g Rinderhackfleisch
  • 1 Aubergine (gewürfelt)
  • 1 Zucchini (gewürfelt)
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • Schnittlauch (klein geschnitten)
  • 1 Packung Bolognese Gewürz.
  • Öl

I. Rezept - Eierpfannkuchen

  1. In einer Schüssel mixt du Mehl, Eier, Milch, etwas Rosmarin und Thymian, Salz und Pfeffer und die klein gehackte Paprikahälfte. Die Masse sollte cremig wie bei einem Pfannkuchenteig sein.
  2. Danach gibst du, 1 TL Öl auf eine beschichtete Pfanne und erwärmst es.
  3. Gib nun einen Klecks der Mischung in die Pfanne und lass die Seite bei mittlerer Hitze für ca. 2 Minuten braten. Heb dann eine Ecke an und schau, ob es leicht braun ist. Wenn dem so ist, drehst du den Pfannkuchen mit Schwung um und brätst die andere Seite entsprechend so lang.

II. Rezept - Milkshake/Obstsalat

  1. Schneide die Banane, den Apfel, die Kiwi und die Birne in kleine Stücke und gib sie in eine Schüssel.
  2. Gib nun die Erdbeere, den Joghurt und die Papaya in den Mixer und mix alles so lange, bis es eine geschmeidige, cremige Konsistenz geworden ist.
  3. Diese gießt du nun über die anderen Früchte. 

III. Rezept - Gemüse (mit Reis)

  1. Zuerst bereitest du den Reis zu und stellst ihn zur Seite.
  2. Schneid nun die grünen Bohnen in kleine Scheibchen und dünste sie auf mittlerer Hitze in etwas Butter auf dem Herd in einer beschichteten Pfanne.
  3. Nach 4 Minuten gibst du die Zwiebeln und die Karotten hinzu und brätst es auf höchster Stufe 1 Minute mit.
  4. Stell den Herd wieder auf mittlere Stufe und gib Paprika, Lauchzwiebeln und die Petersilie hinzu, rühr alles gut um und dünste es mit noch ein wenig Butter und zugedeckt für ca. 10 Minuten, bis kaum noch Butter übrig ist.
  5. Schalt den Herd aus und schmecke das Gemüse mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Gieß nun den Saft der Orange darüber und rühr noch mal alles gut um.

IV. Rezept - gesundes Hack zu Vollkornnudeln.

  1. Brat in etwas Öl zunächst die Aubergine und Zucchini an. Danach gibst du sie in eine Schüssel.
  2. Nun brätst du das Hackfleisch in etwas Öl, und wenn es leicht bräunlich ist, gibst du die Karotten hinzu und brätst sie mit.
  3. Gib jetzt die Aubergine und den Zucchini dazu, dann das Gewürz und etwas Wasser.
  4. Bei mittlerer Hitze lässt du alles für ca. 20 Minuten köcheln.
  5. Gib nun den Schnittlauch darüber.
  6. Jetzt kannst du die Vollkornnudeln zubereiten.
  7. Zusätzlich kannst du noch einige Salatblätter essen.

Kommentare