Foto: Shutterstock.com

Schärfe messen? - Die schärfsten Lebensmittel der Welt

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:07
Wilbur L. Scoville entwickelte im Jahre 1912 ein Verfahren, um Schärfe messbar zu machen.

Wilbur L. Scoville entwickelte im Jahre 1912 ein Verfahren, um Schärfe messbar zu machen. Der Test kann allerdings nur die Schärfe des „Capsaicins“ messen und war damals noch eher subjektiv geprägt. Einfach ausgedrückt gibt der Scoville-Grad (SCU) an wie viele Tropfen Wasser benötigt werden, um einen Tropfen des „Scharfen“ zu neutralisieren.

Heutzutage sind die Messungen wesentlich genauer und objektiver, da sie mithilfe der modernen Technik durchgeführt werden.
Allerdings gibt es auch heute noch keine wirklich nachweisbaren Belege für die Schärfemessung. Und letztendlich ist es alles eine Sache der Übung.

Eine Meinung über den Sinn oder Unsinn solcher Körperexperimente kann sich jeder selbst bilden.

Aber wie scharf sind denn nun bestimmte Lebensmittel?

  • Ein Gemüsepaprika hat beispielsweise 0 Scoville – verträgt wohl jeder.
  • Die bekannten Würzsoßen Tabasco und Sambal Oelek reichen mit ihren 2.500 bis 10.000 SCU bei manchen schon für ein tränendes Auge und eine tropfende Nase.
  • Wer sich im Kino gerne mal ein paar „Jalapeños“ auf seine Nachos geben lässt, sollte es vermeiden sich eine traurige oder allzu romantische Geschichte anzusehen. Denn ruckzuck wischt man sich die Tränen der Rührung aus den Augen und die rund 8.000 SCU sorgen alsbald für Tränen des Schmerzes.
  • Cayennepfeffer schlägt mit ca. 50.000 Einheiten zu Buche und sollte daher nur sparsam eingesetzt werden.
  • Bei einer bestimmten Züchtung der „Habañero“ sollen 577.000 SCU gemessen worden sein bei der „Bhut Jolokia“ sogar 1.000.000 Scoville. Sie ist damit die schärfste Schote der Welt.
  • Ein flammendes Inferno dürfte „The Source“ im menschlichen Körper entfachen. Die schärfste Sauce der Welt hat stolze 7.500.000 Scoville. Das dürfte wohl auch dem geübtesten Chili-Wettesser den Rest geben.
  • Übrigens, wer jemandem mit einer Dose Pfefferspray gegenübersteht, sollte sich gut überlegen wegzurennen. Das mit 5.300.000 SCU schärfste Spray dieser Art kann sehr unangenehme Verletzungen zur Folge haben.

Kommentare