Foto: Shutterstock.com

Tacco-Salatrezept - Zubereitungstipps

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:22
Salate mit Taccos sind nicht nur würzig, sondern auch schön knackig.

Tacco-Salate lassen sich so abwechslungsreich zubereiten, wie kaum ein anderer Salat. Denn nicht nur die Zutaten, sondern auch die Soßen lassen sich auf verschiedene Arten lecker und abwechslungsreich zubereiten.

Für das 1. Rezept:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 1 Dose Mais
  • 4 Tomaten
  • 1 Flasche Salsasoße
  • 1 Becher Schmand
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 1 Beutel Taccos
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Für das 2. Rezept:

  • 4 Tomaten
  • 2 hart gekochte Eier
  • 1/2 Schlangengurke
  • 1/2 Päckchen Reibekäse
  • 1 Kranz Fleischwurst
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1 Flasche Salsasoße
  • 1 Päckchen Sahne
  • 1/2 Becher Schmand
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie

Tacco-Salatrezept - Anleitung

Das 1. Rezept zubereiten:

  1. Braten Sie zuerst das Hackfleisch in einer Pfanne an, und würzen Sie es mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  2. Waschen Sie den Eisbergsalat, schneiden Sie ihn in der Hälfte durch, und entfernen Sie dann den Stielansatz. Danach schneiden Sie die Hälften in dünne Streifen.
  3. Lassen Sie den Mais gut abtropfen, und geben Sie ihn zusammen mit dem abgekühlten Hackfleisch in eine große Schüssel.
  4. Die Tomaten halbieren Sie ebenfalls, und schneiden diese dann in dünne Fächer. Vermischen Sie alle Zutaten, und geben Sie dann die Soße darüber.
  5. Danach mischen Sie auch die Kräuter unter, und geben oben auf den Salat den Schmand. Zum Schluss kommen die Taccos darüber. Wenn Sie möchten, können Sie auch noch etwas geriebenen Käse über den Schmand streuen.

Das 2. Rezept zubereiten:

  1. Waschen Sie die Tomaten gründlich ab, und schneiden Sie diese dann in kleine Würfel.
  2. Die Schlangengurke wird nicht von der Schale befreit, sondern in schmale Streifen geschnitten.
  3. Den Mais müssen Sie sehr gut abtropfen lassen.
  4. Die Fleischwurst und die Eier werden in kleine Würfel geschnitten, den Eisbergsalat zerteilen Sie in mundgerechte Stücke.
  5. Geben Sie dann all diese Zutaten in eine große Schüssel, und mischen Sie diese dann gut durch.
  6. Streuen Sie dann die gehackten Kräuter darüber.
  7. Aus der Salsasoße, der Sahne und dem Schmand bereiten Sie eine cremige Soße zu, die Sie mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  8. Geben Sie die Soße dann über den Salat, und mischen Sie alle gut durch. Lassen Sie den Salat ca. eine halbe Stunde ziehen, und geben Sie dann die Taccos darüber.

Eigene Salate zusammenstellen:

  • Wenn Sie leckere Salate mit Taccos zuebreiten möchten, dann schmecken diese besonders gut, wenn viele Zutaten miteinander gemischt werden.
  • Es eignen sich auch Zwiebelringe, Gewürzgurken, rote und weiße Bohnen, aber auch gebratene Speckwürfel, Feldsalat und sogar Thunfisch, den Sie mit den anderen Zutaten mischen können.
  • Die Soße können Sie aus Sahne und einer Fertigsoße mischen, können aber auch einen Dressing aus Essig und Öl machen.

Kommentare