Foto: Shutterstock.com

Tacos selbst machen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Tacos sind ein bekanntes und beliebtes Gericht aus der mexikanischen Küche.

Tacos sind ein bekanntes und beliebtes Gericht aus der mexikanischen Küche. Es handelt sich dabei um dünne Fladen aus Mais- oder Weizenmehl, die mexikanischen Tortillas, die mit Fleisch, Gemüse und Soße gefüllt werden. Tacos selbst machen ist ganz einfach!

Willst Du Tacos selbst machen, musst Du zunächst die Tortillas backen. Am einfachsten zuzubereiten sind Weizentortillas. Für die Zubereitung von 8 Stück brauchst Du nur wenige Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl und etwas Mehl zum Ausrollen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Wasser
  • 4 EL Öl
  • Öl für die Pfanne

Tacos selber machen

So geht's:

  1. Gib das Mehl in eine Schüssel und mische es mit Salz und Backpulver. Füge nach und nach Wasser und Öl hinzu und knete alles kräftig durch. Das geht am besten mit den Händen.
  2. Wenn der Teig nicht mehr klebt und sich geschmeidig anfühlt, decke die Schüssel mit einem Handtuch ab und lasse den Teig 30 Minuten ruhen.
  3. Knete den Teig noch einmal durch und teile ihn dann in 8 gleichgroße Stücke. Rolle den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen aus.
  4. Gib etwas Öl in eine Pfanne und erhitze es auf höchster Stufe.
  5. Backe nun die Tortillas von beiden Seiten etwa 30 Sekunden. Lasse sie auf einem Teller abkühlen.


Übrigens:

  • Die harten Takko- Shells, die Du fertig kaufen kannst, sind Maismehl- Tortillas, die durch zusätzliches Backen oder Frittieren knusprig werden und als Takko- Schale befüllt werden können.
  • Diese sind eine Erfindung der Tex- Mex- Küche und haben mit der traditionellen mexikanischen Küche nichts zu tun. Tacos selbst machen ist einfach, man kann jedoch auch fertige Tortillas verwenden.


Die Füllung:

  • Bei der Füllung der Tacos sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.
  • Klassisch wird er mit gebratenem Hackfleisch, Zwiebeln, Salat, Tomaten und Käse gefüllt und mit einer Salsa- Soße serviert. Denkbar sind aber ebenso vegetarische Füllungen.
  • Willst Du die Füllung für Deine Takkos selbst machen, stehen Dir zahlreiche Rezepte im Internet zur Verfügung.

Kommentare