Foto: Shutterstock.com

Tipps für das perfekte Silvesteressen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:33
Zu Silvester geht es immer auch um's Essen.

Ohne Wenn und Aber – der 31. Dezember ist der letzte Tag des Jahres und Silvester. Für viele ist das ein Tag, auf den sie sich besonders freuen. Jeder hat dabei seine ganz eigenen Vorstellungen, wo, wie und mit wem er in das neue Jahr hinein rutschen möchte. In jedem Falle spielt aber dabei das perfekte Silvesteressen eine wichtige Rolle.

Entspannt beim Silvesterball

Wenn Du zu denen gehörst, die an diesem Abend gerne das Tanzbein schwingen möchten, kümmerst du Dich rechtzeitig um Tickets für einen Silvesterball. Damit hat sich auch meist die die Sorge um das perfekte Silvesteressen erledigt, denn in den meisten Fällen beinhalten die Tickets schon den Anspruch auf ein Menü oder den Gang an das Buffet. Die professionellen Ausrichter dieser Events sorgen dabei in den meisten Fällen für ein perfektes Silvesteressen. 

Die Sause zu Hause 

Silvester ausgelassen und fröhlich mit der Familie und mit Freunden zu Hause zu feiern, erfreut ein sich großer Beliebtheit. Wenn Kinder dazu gehören – um so schöner, denn die haben an diesem Tag besonderen Spaß an der Party, weil der Sandmann ganz spät kommt. Dabei ist es gar nicht so interessant, ob das perfekte Silvesteressen auf dem Tisch steht, sondern dass der Spaß bis zum Feuerwerk nicht zu kurz kommt und sich keine Langeweile breit macht. Wenn die Silvestergesellschaft aus mehreren Familien besteht, könnt Ihr gemeinsam ein 

Silvesterbuffet

Ein Buffet organisieren, das Eltern und Kindern gleichermaßen Freude macht.
Würstchen und Kartoffelsalat, Fingerfood in Form von Chicken-Nuggets, vielleicht ein Schokoladen-Pudding mit Sahnehäubchen, als Highlight Pommes Rot/Weiß – das mögen die meisten Kinder auch an Silvester. Kleine Gemüse-Spieße, bei deren Herstellung die Kinder mithelfen dürfen, werden auch nicht lange auf dem Buffet liegen bleiben. 
Für die Erwachsenen könnten kalte Platten mit mit fein belegten Brötchen, ebenfalls Fingerfood mit leckeren Dips, Räucherfisch, verschiedene Salate, Antipasti und in mundgerechte Stücke geschnittenes knackiges Gemüse auf dem Buffet stehen. Die passenden Getränke für Kinder und Erwachsene gehören dazu. Gut kommt dabei immer eine fruchtige Bowle mit oder ohne Alkohol an. Wasser und Säfte finden auf dem Buffet immer Platz. Die prickelnden Getränke zum Anstoßen auf das neue Jahr solltest Du rechtzeitig kalt stellen.

Wenn das Silvesteressen den eigentlichen Höhepunkt an diesem Tag darstellen soll, weil Du mit Deinen Gästen das alte Jahr noch einmal Revue passieren lassen willst und die Wartezeit bis zum neuen Jahr in fröhlicher Runde damit verkürzen möchtest, liegst Du immer richtig mit einem 

Raclette oder Fondue

Die Zutaten dafür sind schnell besorgt und gut vorzubereiten, so dass Du keinen Stress hast. Fleisch, Gemüse, Käse, einige schmackhafte Dips und Gewürze reichen, um das perfekte Silvesteressen auf den Tisch zu bringen. 
Vielleicht willst Du aber auch den Tag einmal ganz anders gestalten und begibst Dich zusammen mit Freunden und Familie am Nachmittag auf eine kleine Wanderung, die später am heimischen Grill mit Glühwein und einem leckerem Barbecue das perfekte Silvesteressen wird. Im Sommer kann ja jeder grillen!

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Kommentare