Foto: Shutterstock.com

Tiramisu im Glas - Das Rezept

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Aber Kuchen aus dem Glas? Lassen Sie sich überraschen von der italienischen Spezialität "Tiramisu im

Die Italiener gehören in puncto Süßspeisen zu den Spitzenreitern und Panna Cotta, Tiramisu und Co. sind die Highlights der Verführungen. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen gemütlich in einem Straßencafé, vor sich einen Cappuccino oder Espresso Duo und nichts zum Naschen... Das geht überhaupt nicht. Damit Ihnen dieses Desaster nicht im heimischen Wohnzimmer passiert, gibt es hier praktische Abhilfe. Ein köstliches Tiramisu im Glas steht auf dem Speiseplan. Im Glas? Nun kennen wir backtechnisch gesehen eine ganze Menge, diverse Kochshows und verführerische Rezepte sind manchmal die Retter in der Not. Angefangen von Omas Lieblingskuchen vom profanen Kuchenblech über die Erdbeertorte aus der Springform bis zu Guglhupf in runden und eckigen Kuchenformen, viele Sorten von köstlichen Naschereien haben schon den Weg auf unsere Hüften gefunden. Aber Kuchen aus dem Glas? Lassen Sie sich überraschen von der italienischen Spezialität "Tiramisu im Glas"...

  • etwas Zeit, ca. 20 Minuten, und plane 470 kcal pro Person an zusätzlichem Körpergewicht ein.
  • Für 4 Personen benötigt man 12 Löffelbiskuits,
  • 8 EL starken kalten Kaffee,
  • 4 TL Mandellikör,
  • 3 sehr frische Eier, am besten direkt vom Bauernhof, wenn möglich in Größe M,
  • 50 g Zucker und 250 g leckere Mascarpone.
  • Wem es gefällt, der plant noch Kakaopulver zum Bestäuben und Zitronenmelisse zum Verzieren ein.

Tiramisu im Glas - Anleitung

  • Die Löffelbiskuits werden zerbröselt und in 4 Gläser verteilt.
  • Anschließend jeweils 2 EL Kaffee aufträufeln und Biskuits auf den Boden des Glases drücken.
  • Nun übernimmt der Likör die Hauptrolle und wird auch noch auf die Masse geträufelt - und ab in den Kühlschrank.
  • Die Eier werden getrennt und die Eigelbe und 25 g Zucker cremig geschlagen. Nun wird die Mascarpone zugegeben und alles glatt gerührt.
  • Das Eiweiß wird steif geschlagen unter dem Einrieseln von 25 g Zucker.
  • Anschließend wird der Eischnee vorsichtig unter die Mascarpone-Masse gehoben und gleichmäßig in die Gläser verteilt.
  • Als Topping wird noch dick mit Kakao bestäubt, und die Melisse bildet den krönenden Abschluss dieses traumhaften Desserts.

Kommentare