Foto: Shutterstock.com

Tiramisu - Rezept und Zubereitung?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Tiramisu ist eine beliebte italienische Nachspeise.

Wer kennt sie nicht, die original italienische Süßspeise Tiramisu? Rezept und Zubereitung für Tiramisu kann man nachfolgend lesen.

  • Wenn auch Kinder von dem Tiramisu essen sollen, dann ersetzen Sie den Likör durch einige Trofen Rumaroma.

  • 500 Gramm Mascarpone
  • 250 ml Kaffee, stark aufgebrüht und kalt
  • 200-250 Gramm Löffelbiskuits
  • 120 Gramm Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • Amaretto oder Kaffeelikör
  • Kakaopulver

Tiramisu Zubereitung

  • Kochen Sie mit 250 ml Wasser und vier Kaffeelöffeln voll Kaffeepulver einen starken Kaffee, den Sie dann gut abkühlen lassen müssen.
  • Das Eiweiß schlagen Sie zu sehr festem Eischnee.
  • Dann mischen Sie die Eigelbe mit dem Puderzucker geben den Likör dazu und schlagen alle Zutaten zusammen so lange, bis sich eine schaumige Masse bildet.
  • Anschließend rühren Sie die Mascarpone in diese Eiercreme und ziehen dann sehr langsam den geschlagenen Eischnee unter.
  • Jetzt nehmen Sie eine schöne Schüssel und legen den Boden mit den Löffelbiskuits aus.
  • Geben Sie mit einem Löffel nun etwas Kaffee über die Löffelbiskuits.
  • Dann verstreichen Sie die Hälfte der Mascarpone darüber und schichten darauf erneut Löffelbiskuits.
  • Diese bträufeln Sie wieder mit dem kalten Kaffee.
  • Zum Schluss streichen Sie die restliche Mascarpone sauber über die Löffelbiskuits und lassen das Tiramisu mindestens zwei, besser aber drei Stunden, im Kühlschrank stehen.
  • Kurz vor dem Servieren bestäuben Sie das Dessert dick mit Kakaopulver.

Kommentare