Foto: Shutterstock.com

Tomatensuppe mit Reis - Rezeptidee und Zubreitung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:22
Ein Hauch von italienischer Küche!

Du möchtest etwas leichtes, aber doch satt werden? Vor allem im Sommer verlangen deine Geschmacksnerven eine italienische Note! Wie wärs mit einer Tomatensuppe mit Reis?

  • Du kannst deine Suppe noch mit Kräutern, wie Oregano verfeinern.
  • Möchtest du lieber mehr Reis? Kein Problem! Variiere mit der Menge je nach Geschmack.
  • Du magst keine Stückchen in der Suppe? Dann passiere die Tomaten vor dem Kochen durch ein Sieb oder püriere sie solange, bis du kein Fruchtfleisch mehr entdecken kannst!

  • 10 Tomaten
  • 1 halbe Zwiebel
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 100ml Schlagsahne
  • etwas Zucker
  • 125g Reis
  • evtl. gekochte Gemüsebrühe

Rezeptidee und Zubreitung von Tomatensuppe mit Reis

  1. Zuerst kochst du den Reis nach Packungsanweisung, füllst ihn in eine Schüssel um und stellst ihn bis zur weiteren Verwendung beiseite.
  2. Die Tomaten gibst du in einen Topf oder eine Schüssel und pürierst sie klein.
  3. Jetzt schneidest du die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel und brätst sie in Olivenöl an.
  4. Nach ein paar Mintuen gibst du die pürierten Tomaten dazu.
  5. Gieße die Sahne zu den übrigen Zutaten hinzu.
  6. Koche das ganze etwa 15 Minuten und schmecke mit Salz, Zucker und Pfeffer ab. Sollte dir die Suppe zu dick erscheinen, gib noch etwas gekochte Gemüsebrühe hinzu, aber bevor du Salz hinzugefügt hast, sonst versalzt du die Suppe!
  7. Jetzt muss noch der Reis in die Suppe. Je nach Wärme lässt du die Suppe nochmal 5-10Minuten köcheln.
  8. Serviere die Suppe mit Oregano und lass sie dir schmecken!

Kommentare