Foto: Shutterstock.com

Trendcocktail Hugo - Wie mixt man ihn?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:06
Der Trendcocktail schlechthin heißt - ganz simpel - 'Hugo'.

Er ist der Trendcocktail der letzten Zeit schlechthin - der Hugo. Vor allem an warmen Sommertagen oder im Herbst und Frühling ist das spritzige Getränk genau das richtige. Besonders Frauen lieben ihn, aber auch in der Männerwelt ist er längst verbreitet und ebenso beliebt.

  • Eiswürfel
  • idealerweise Weißweingläser
  • Minzblätter
  • Limetten
  • Holundersirup
  • Proseco

So wird der 'Hugo' gemixt

  1. Um den perfekte Hugo zuzubereiten, am besten Eiswürfel auf Lager haben oder vorher welche herstellen.
  2. Für einen Hugo eignet sich ein Weißweinglas besonders. 
  3. In jedes Glas kommen 2 Eiswürfel, sobald diese fertig sind.
  4. Das Glasinnere mit Minzblätter einreiben und diese dann in das Glas legen.
  5. Dadurch öffnet die Minze ihre Poren und das Aroma verteilt sich.
  6. Eine Limette achteln und ausdrücken, dann ebenfalls in das Glas geben.
  7. Nun zuerst Holunderblütensirup und anschließend Prosecco darüber gießen. Zum Schluss noch ein bisschen Sodawasser hinzufügen und der Hugo ist fertig.

Kommentare