Foto: Shutterstock.com

Über Weihnachten das Gewicht halten? - Darauf sollte man achten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:11
Für die meisten Menschen gehört die Advents- und Weihnachtszeit sicherlich zu einer der ...

Für die meisten Menschen gehört die Advents- und Weihnachtszeit sicherlich zu einer der leckersten, aber auch kalorienhaltigsten Zeiten des Jahres. Wer aber ein paar wenige Tipps berücksichtigt, der wird die Gewichtszunahme in Grenzen halten und beinahe sein Gewicht halten können.

Die wichtigsten Tipps&Tricks

Bewegung tut gut - gerade in der Adventszeit

  • Der alte Grundsatz, dass Bewegung gut tut, gilt mehr denn je in der Adventszeit.
  • Der Dezember hat ja mit sehr milden Temperaturen begonnen, so dass ein schöner langer Spaziergang in der Innenstadt oder der Natur auch seine kolorienverbrauchende Wirkung entfalten können.
  • Zwar verbrauchen Sie bei langsamer Bewegung nicht so viele Kalorien wie beim Sport, dennoch sorgt diese Bewegung an der frischen Luft auch dafür, nicht zu träge zu werden. Bewegung hilft beim Gewicht halten.

Ein bisschen weniger Sahne essen

  • Der Dresdner Stollen gehört zu Recht zu einer der beliebtesten Spezialitäten der Saison.
  • Viele essen diesen aber noch zusätzlich mit Sahne. Da hundert Gramm Sahne schon über 300 kcal haben, sollten Sie vielleicht nur einen halben oder einen Viertel Becher Sahne schlagen und diesen auf die einzelnen Portionen verteilen.
  • So haben Sie den vollen Genuss - einfach nur mit etwas weniger Sahne. Damit vermeiden Sie zudem den Effekt, sich selbst gerade in der Weihnachtszeit zu sehr einzueengen.
  • Ähnliches gilt auch für weitere Kalorienbomben, bei denen der Schwerpunkt nicht auf dem kompletten Verzicht, sondern auf etwas weniger liegen sollte. So artet Gewicht halten nicht in eine Diät und den altbekannten Jo-Jo-Effekt beim Gewicht aus.

Licht und Stimmung genießen - ohne zu essen

  • Festliche Stimmung und weihnachtliches Licht können Sie -gerade unter der Woche- auch genießen, ohne dass die selbstgemachten Kekse schon morgens am Tisch stehen.
  • Schätzen Sie also Ihre eigenen Weihnachtsbäckereien wesentlich mehr und freuen Sie sich auf den Adventssonntag oder den Nachmittagskaffee.
  •  Wenn die Kekse ganztags bereitliegen, dann wird auch mehr gegessen! Gewicht halten beginnt also bei einer pfiffigen Überlegung, wann ich denn Kekse bereithalte und wann nicht.

Kommentare