Foto: Shutterstock.com

Waffeln selbst herstellen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:18
Sie möchten Waffeln selbst herstellen?
Das ist überhaupt nicht schwierig. Überraschen Sie Ihre Familie zur nächsten Kaffeetafel mit frischen Waffeln. Die Grundzutaten sind in fast jeder Küche vorrätig. Wer noch kein Waffeleisen besitzt, kann in fast jedem Supermarkt oder Elektrogroßhandel ein preiswertes Gerät finden. Mit dem folgenden Rezept können Sie mühelos Waffeln selbst herstellen.

  • 125 g Butter
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenabrieb

Zubereitung

  • Die Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen und zur Seite stellen.
  • In einer großen Rührschüssel Butter mit Zucker und 4 Eigelb mit einem Mixer schaumig rühren.
    Mehl und Milch nach und nach abwechselnd zugeben.
  • Eine Prise Salz und den Zitronenabrieb hinzufügen.
  • Jetzt den Eischnee vorsichtig unter die Teigmasse heben.
  • Den luftigen Teig jetzt auf keinen Fall lange umrühren. Den Teig können Sie abgedeckt in den Kühlschrank stellen bis Ihre Gäste kommen.
  • Das Waffeleisen aufheizen. Gebrauchsanleitung des Gerätes beachten! Evtl. vor der ersten Waffel die Heizflächen mit ganz wenig Öl bepinseln.
  • Einen Esslöffel Teig einfüllen und backen. An dieser „Probierwaffel“, die das Waffeleisen nicht ganz ausfüllen wird, sehen Sie wie viel Teig Sie in das Waffeleisen geben müssen.
  • Wird die Waffel zu hell oder zu dunkel? Passen Sie die Backzeit entsprechend an.
  • Wie schmeckt sie Ihnen? Vielleicht möchten Sie noch etwas Zucker zufügen. Jetzt können Sie beginnen und Ihre Waffeln selbst herstellen.
  • Backen Sie die Waffeln nacheinander und servieren Sie sofort. Je nach Waffeleisen reicht das Rezept für 6 – 8 Waffeln.
  • Servieren Sie die Waffeln klassisch mit Puderzucker bestreut oder mit Sahne und Kirschen als „Bergische Waffeln“.
  • Sie können natürlich auch herzhafte Waffeln selbst herstellen.
  • Bereiten Sie den Waffelteig ohne Zucker zu. Reichen Sie dazu geriebenen Käse, Schinken oder auch Marmelade und Nussnougatcreme.
  • Mit dieser Anleitung ist Waffeln selbst herstellen wirklich kinderleicht!

Kommentare